STRASSE DER TRÄUME - EIN ROADTRIP AUF DER B96 - Buchpremiere mit Raphael Thelen und Thomas Victor Tickets - Berlin, Heimathafen Neukölln - Studio

Event-Datum
Mittwoch, den 05. September 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Karl-Marx-Straße 141,
12043 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs gGmbH (Kontakt)

Sofern verfügbar, erhalten Schüler, Studenten & BerlinPass Inhaber ermäßigte Tickets.
Ermäßigungsberechtigte müssen beim Einlass neben dem Ticket den Ermäßigungsnachweis vorlegen.

Plätze für Rollstuhlfahrer sind nur im Saal verfügbar (Karten über die Kasse im Heimathafen)
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

STRASSE DER TRÄUME - EIN ROADTRIP AUF DER B96 - Buchpremiere mit Raphael Thelen und Thomas Victor

Bild: STRASSE DER TRÄUME - EIN ROADTRIP AUF DER B96 - Buchpremiere mit Raphael Thelen und Thomas Victor
Irgendwann hatten Raphael Thelen und Thomas Victor genug von den immer gleichen Klischees über Ostdeutschland. Also brachen sie in ihrem verbeulten Kombi zu einem Roadtrip entlang der Bundesstraße 96 auf, um sich ein eigenes Bild zu machen. Auf der einst wichtigsten Fernstraße der DDR reisten sie aus dem tiefsten Sachsen über Berlin bis zu den weiten Horizonten der Ostsee.
Unterwegs trafen sie Flussschiffer und Hausbesetzer, Tätowierte und Rektorinnen, Barfrauen und Popmusiker und stellten ihnen allen die gleiche Frage: Wovon träumst du? Sie entdeckten überraschend viel Optimismus und Gemeinschaftssinn, und Kilometer für Kilometer veränderte sich ihr Blick auf Ostdeutschland und seine Bewohner.

Moderation: Robert Zagolla vom be.bra Verlag

Zu den Autoren:
Raphael Thelen, geboren 1985, schreibt Reportagen u.a. für Spiegel, ZEIT, FAS, Welt und weitere deutsche und internationale Medien. Er berichtet vorwiegend über politische Umbrüche, Flüchtlinge und die Folgen der europäischen Wirtschaftskrise. Um in Ostdeutschland zu recherchieren, zog er für zwei Jahre nach Leipzig. Zurzeit lebt er in Berlin.
Thomas Victor, geboren 1983, zog nach seinem fotografischen Studium in Hamburg, Hannover und Berlin nach Leipzig. Hier lebt er seit drei Jahren mit seiner Familie und arbeitet mit Schwerpunkt auf ostdeutschen Themen. Er ist Mitglied der Agentur Focus.
Bild: Heimathafen Neukölln Berlin

Informationen zum Heimathafen Neukölln in Berlin:
 
Der Heimathafen Neukölln steht seit 2009 für neues Volkstheater aus Berlin. Mit einem vielfältigen Programm aus Schauspielproduktionen, Musiktheater, Konzerten, Lesungen und neuen Show-Formaten hat der Heimathafen dem vielschichtigen Bezirk Neukölln eine Stimme verliehen - geprägt von einem Crossover an Stilen, Genres und Kulturen.
 
Mit dem neuen Motto Wir Sind Volkstheater! setzen sie auch im Jahr 2018 ihr Anliegen fort, Volkstheater neu zu erfinden und provokant und kontrovers mit Leben zu füllen. (Bild & Text: heimathafen-neukoelln.de)

Heimathafen Neukölln - Studio, Berlin