STRÖME Tickets - Bochum, Christuskirche Bochum

Event-Datum
Sonntag, den 03. Februar 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Platz des europäischen Versprechens 1,
44787 Bochum
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Christuskirche Bochum (Kontakt)

Ticketpreise
ab 10,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Urban Urtyp
Eine Welt aus Stöpseln und Steckern, schrankgroß, dicht an dicht. Fräulein vom Amt? Tobi und Mario, sie stehen vor analogen Synthesizern, schrankgroß und altertümlich, und stöpseln von hier nach da und dort. Ströme strömen, Beats ballern, Fetzen einer Melodie fiepen durch den Raum. Und nirgends kein Computer, keine Samples, nichts ist programmiert:

„Das ist unser Equipment und unser Sound! Der sofortige Zugriff auf die Parameter ermöglicht es uns, unsere Musik auf eine Art zu performen, dass sie auf den Konzerten ein echtes Eigenleben entwickelt. Damit können wir unser Musikersein und unsere Spontaneität komplett ausleben.“

Sagt Tobi Weber, und Mario Schönhofer:

„Die Gefahr an einem Instrument, das man schon so lange gespielt und geübt hat, ist, dass man sich in bestimmten Licks und Patterns gerne wiederholt. Beim Modular-Synth passiert dir das nicht so leicht.“

Beide haben sie Musik studiert, der eine Bass, der andere Drums, beide haben einige Jahre bei LaBrassBanda gespielt und damals angefangen, ein erstes Modular-System einzubauen in die Gigs. Und stellten fest, dass so ein Gerät ein eigenes, „ein komplett neues Instrument ist. Darauf ist man total frei, eben nichts, wo ich als Jugendlicher schon ewig lang drauf geübt habe.“

Jetzt ist: jeder Abend anders. Improvisation aus Strom. Improvisieren heißt wörtlich "unvorhersehen", also Schluss mit dem Musikschulschülerdasein, den Wiederholungszwängen, Schluss auch mit LaBrassBanda, Ströme fließen. Und stellen ihre Schränke in den urban urtyp-Kubus und sich davor, und dann wird es amtlich und einem klar, dass Ströme nicht Ströme heißen, weil sie Musik aus Strom machten, sondern weil ihre Musik aus Spannung entsteht. Je höher die Spannnung - das ist hängen geblieben aus dem Physikunterricht - desto mehr Ströme, je mehr Ströme, desto weniger Widerstand, desto mehr urban urtyp.

urban urtyp ist die Indie-Reihe an der Ruhr. 1 x im Monat immer sonntags 19 Uhr, immer 10 Euro, immer anders. Ist Jazz und Post, Elektro und Sprache, Klassik und Ambient und Pop und mehr. Stil, der sich keinem Stil verschreibt.

Das alles im Zentrum der Stadt in einem Raum, der Musik verdichtet: ein Kubus, 10 x 10 Meter groß, er wird für jedes urban urtyp-Konzert in den weiten Kirchenraum gestellt. Hören, was man nicht kennt, wir spielen mit unserer Neugier.