SÜDEN II - Tour 2019 Tickets - Frankfurt am Main, Alte Oper | Großer Saal

Event-Datum
Freitag, den 10. Mai 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Opernplatz 1,
60313 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Shooter Promotions GmbH (Kontakt)

Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern und Schwerbehinderten Menschen (B im Ausweis erforderlich) wenden sich bitte an: heck@tpp-of.de

Es gelten die normalen Jugendschutzbestimmungen: JuSchG § 5, Abs. 1
Ticketpreise
von 42,70 EUR bis 64,55 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Schmidbauer, Pollina, Kälberer
Der SÜDEN lebt – und wie!

Seit unserer Ankündigung, am 21. Juli nächsten Jahres, fünf Jahre nach unserem legendären Abschiedskonzert in Verona, anlässlich des zehnjährigen Tollwood Jubiläums der Reihe „Schmidbauer & Kälberer laden ein“, den SÜDEN wieder aufleben zu lassen, überschlagen sich die Ereignisse.

Das Konzert ist jetzt schon so gut wie ausverkauft, so dass es zum ersten Mal in unserer Geschichte auf dem Tollwood-Festival ein Zusatzkonzert in der 3500 Menschen fassenden Musikarena geben wird.

Die Resonanz des Publikums auf unsere Wiedervereinigung ist überwältigend! Wir bekommen Unmengen von Mails, und auch auf unseren gerade laufenden Solo-Tourneen werden wir ständig gefragt, ob wir tatsächlich nur diese zwei Konzerte in München spielen wollen. Viele Menschen haben leider nicht die Möglichkeit, uns in München sehen zu können und wünschen sich ganz offensichtlich, den „SÜDEN“ doch auch in Ihrer Gegend zu erleben.

Und so haben wir uns vor nicht allzu langer Zeit getroffen und uns entschieden, im Sommer des kommenden Jahres eine kleine, aber feine und wohl ausgewählte „SÜDEN“-Tour durch Süddeutschland zu spielen…

So richtig schwer ist uns diese Entscheidung natürlich nicht gefallen, denn 5 Jahre nach Verona haben wir wieder richtig große Lust auf „SÜDEN“. Wir hoffen, Euch geht’s genauso und freuen uns, euch auf der Tour zu sehen!

RITORNIAMO! DO SAMMA WIEDA! FORZA SÜDEN!

Aus dem Süden unserer Herzen,
Werner, Pippo und Martin
Bild: Alte Oper Frankfurt

Seit ihrer Wiedereröffnung am 28. August 1981 ist die Alte Oper aus dem Frankfurter Kulturleben nicht mehr wegzudenken.
Darüber hinaus hat sich das Konzerthaus einen festen Platz im internationalen Musikleben erobert. Frankfurter Bürgersinn ist es zu verdanken, dass das spätklassizistische Gebäude wieder aufgebaut werden konnte. Abend für Abend gibt es in dem für seine hervorragende Akustik gerühmten, mit Mahagoniholz ausgekleideten Großen Saal (2450 Plätze) sowie im Mozart Saal (720 Plätze) ein breites Spektrum an Veranstaltungen mit internationalen Ensembles und Solisten: Sinfonie- und Kammerkonzerte, Liederabende, Alte und Moderne Musik, aber auch Jazz, Rock und Pop, Leichte Muse, Kabarett oder – im Sommer sowie in der Weihnachtszeit – en suite-Veranstaltungen mit Tanz, Musicals und Kinderprogrammen.

(Foto: alteoper.de)