SWR3 Comedy live mit Christoph Sonntag - Bloß kein Trend verpennt! Tickets - Mosbach, Alte Mälzerei

Event-Datum
Samstag, den 03. Februar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Alte Bergsteige 7,
74821 Mosbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Roth & Friends Veranstaltungsagentur (Kontakt)

Rollstuhlfahrer zahlen voll - Begleitperson erhält Freikarte an der Abendkasse.
Ticketpreise
ab 32,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Christoph Sonntag
Das SWR-Fernsehen zeigt den Vorzeigekabarettisten Baden-Württembergs regelmäßig
von seiner besten, satirischen Seite, und in Deutschlands beliebtestem Radiosender,
SWR3, wird seine neue Erfolgscomedy »# Bloß kein Trend verpennt!« rauf und runter
gespielt.

Und das gibt es jetzt auch zu sehen:

Christoph Sonntag gibt in seiner neuen, fulminanten Liveshow den »Trend-Jägermeister«!

Jeden Tag wird ein neuer Trend durchs Dorf und durch die Stadt gejagt.
Der neue Trend muss dabei nicht besser sein, sondern nur »trendy«.
Quasi ein: »Must-have!«

Damit wir alle »in« bleiben, rennt Christoph Sonntag für uns jedem Trend hinterher
und checkt ihn ab, auf Zeitgeist, Hip - und Coolness. Das ist entlarvend, meist
peinlich für den Trend und immer zum Totlachen. Denn am Schluss hat Sonntag
den vermeintlichen Megatrend so witzverwurstelt, dass er sich stets als ganz ganz
kleines »Must-have-le« entlarvt.

Mit dabei in dieser Show:

- Das schärfste aus Sonntags TV-Show »Bruder Christophorus«
- Poppig-witzige Musik
- Eine Flugreise nach Mallorca – in der Economy Class!
- Christoph Sonntag beim Urologen
- Die Schweizer, die Schwaben und die Mundart
- Winfried Kretschmann und Günther Oettinger im Jugendwahn
- Und wie immer: Die erste selbstleuchtende Meistergeige aus dem 17. Jahrhundert!

Das ist wieder einmal bunt, schnell, sympathisch, sauglatt, frech, originell und
einzigartig. Kurz: Sonntag ganz neu! Also wie immer: der Alte!
Bild: Alte Mälzerei Mosbach

Modernes Denkmal

Theater, Konzerte, Lesungen, Comedy, Messen, Tagungen - mit seinem reichhaltigen, hochwertigem Programm hat sich das Kultur- und Tagungszentrum Alte Mälzerei die Herzen der Mosbacher erobert und die baufällige Stadthalle als Kulturtreffpunkt der Bürger abgelöst.

Berühmte Künstler wie Ingo Appelt oder Rüdiger Hoffmann erfreuten sich bereits an der erstklassigen Bühnentechnik des beliebten Veranstaltungsortes.
Neben Stars stehen hier regelmäßig auch lokale Künstler auf einer der vielen Bühnen des Hauses - 
Kein Problem, denn auf drei Etagen verteilen sich verschiedene Räume die Platz für kleine, mittlere bis große Aufführungen aus allen Bereichen der Kunst bieten.

Unterstützt werden die Veranstaltungen durch die einzigartige Location.

Heute zieren Glasfassaden die neueren Teile des Zentrums, ein harmonischer Kontrast zu den alten Backsteinmauern der von früher erhaltenen Gebäudeteile.
Originale Holzbalken und 100 Jahre alte Gusspfeiler erinnern daran, dass das denkmalgeschützte Haus auch Zeiten als aktive Brauerei gekannt hat.

Glücklicherweise nahm man sich gegen Ende des 20. Jahrhunderts den kurz vor dem Verfall stehenden Mauern an und voila, wurde daraus eines von Mosbachs beliebtesten Veranstaltungszentren.

Sympathisch denken Sie sich jetzt vielleicht. Noch sympathischer wird es in anbetracht der Bemühungen, die Alte Mälzerei möglichst umweltfreundlich und klimaneutral zu betreiben. Energiesparlampen, Recyclingpapier, Regenwassernutzung - hier wird Nachhaltigkeit groß geschrieben.

Die Alte Mälzerei beeindruckt mit einer restauratorischen Meisterleistung, erlesen Veranstaltungen und seiner positiven Unternehmensphilosophie  - überzeugen Sie sich doch selbst!

Alte Mälzerei, Mosbach