Saleem Ashkar - Beethoven als Zeitgenosse Tickets - Neustadt am Rübenberge, Schloss Landestrost

Event-Datum
Mittwoch, den 29. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schlossstraße 1,
31535 Neustadt am Rübenberge
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Region Hannover Team Kultur (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind:

Schüler, Studenten, BFD´ler, FSJ´ler,FWD´ler, ALG I/II-Leistungsempfänger sowie Inhaber der niedersächsischen Ehrenamtskarte.

Behinderte Personen (AG/H) zahlen Normalpreis, Begleitperson frei. Diese Tickets erhalten sie nur übr den Veranstalter (tel. 05032-899154)

Unter Vorlage des entsprechenden Ausweises.
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Saleem Ashkar
Universell, modern und für alle Menschen verständlich – so versteht Saleem Ashkar die Musik Beethovens. Mit seinem Beethoven-Projekt, das sämtliche Klaviersonaten des Komponisten umfasst, begeisterte er 2016/2017 sein Publikum in Berlin, Osnabrück, Prag und Israel, unabhängig vom kulturellen Hintergrund, in den renommierten Konzerthäusern ebenso wie in kleinen Dörfern, Kirchen und Moscheen seiner Heimat.
Der Pianist mit christlich-palästinensischen Wurzeln, aufgewachsen im israelischen Nazareth, studierte u.a. an der HMTM Hannover und lebt seit vielen Jahren in Berlin. Er arbeitet international mit namhaften Dirigenten und Orchestern und tritt im Rahmen klassischer Musikfestspiele auf.
Seinen Konzerten stellt Saleem Ashkar kurze Filmsequenzen voran, in denen er eigene Erfahrungen mit der Rolle von Musik in verschiedenen Gesellschaften vermittelt und dem Publikum neue Perspektiven auf die Musik Beethovens eröffnet.



Veranstalter: Palästina Initiative Region Hannover in Kooperation mit dem Team Kultur der Region Hannover

Mit dem Erlös des Konzertes unterstützt die Palästina Initiative ein Hilfsprojekt von NAJDEH e. V. für Diabeteskranke Kinder in Gaza. Mehr dazu unter www.palaestina-initiative.de/aktuelles

Schloss Landestrost, Neustadt am Rübenberge