FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Sapiency, Mein Kopf ist ein brutaler Ort Tickets - Frankfurt am Main, Batschkapp Sommergarten

Event-Datum
Mittwoch, den 11. August 2021
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Gwinnerstraße 5,
60388 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Frank Diedrich Booking (Kontakt)

Ticketpreise
ab 9,80 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kultursommergarten - Batschkapp
Sapiency:
"For those who never rest“ ist der Albumtitel des dritten unveröffentlichten Longplayers der frankfurter Metalgewalt Sapiency. Er ist jedoch weit mehr als nur Namensgeber für die seit 10 Jahre bestehenden Melodic-Deather. Stehe niemals still, nehme dein Schicksal selbst in die Hand und richte deinen Blick stets nach vorne. „For those who never rest“ symbolisiert Zuversicht und Optimismus angesichts jeglicher Widerstände und verkörpert die Einstellung und Maxime welche die Band durch einige Turbolenzen der letzten Jahre vorangetrieben hat.

Mein Kopf ist ein brutaler Ort:
Eine riffbetonte Mischung aus Thrash, Hardcore und Groove-Metal mit klischeefreien deutschen Texten. Immer mitten ins Gesicht, immer ehrlich, ohne sich selbst zu ernst zu nehmen und mit einem Schuss Äppler. Nicht nur für Fans von Bands wie „Pro-Pain“ und Hardcore Gitarrenriffings sowie rausgebrüllten deutschen Texten ein Genuss.

Die Sicherheit und Gesundheit der Besucher*innen, Mitarbeiter*innen und Künstler*innen besitzt für uns die oberste Priorität. Das Konzert findet coronakonform statt, also unter Einhaltung der am Konzerttag geltenden Corona-Auflagen.

Sollte das Konzert leider abgesagt werden, wird 100% des Kaufpreises inkl. aller Gebühren rückerstattet.

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE! und das Kulturamt Frankfurt.

In Kooperation mit Virus Musik e. V.
Bild: Batschkapp - Frankfurt am Main

Die Batschkapp in Frankfurt wurde 1976 als alternativer Club gegründet und sollte ursprünglich der Etablierung einer autonomen und linken Gegenkultur dienen. Heute zählt sie zu den beliebtesten Indie-Rock-Clubs Frankfurts und hat sich aus dem autonomen Kulturzentrum zu einer professionellen, charmanten Veranstaltungsstätte entwickelt.

In den ersten Jahren fanden dort u.a. Theateraufführungen und –workshops statt, mittlerweile glänzt die Batschkapp durch regelmäßige Konzerte, Clubnächte und Bandwettbewerbe. In der „Kapp“, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, haben bisher bedeutende Künstler wie Nirvana, Lenny Kravitz, Die Toten Hosen, R.E.M. und die Red Hot Chili Peppers gespielt. Zu ihren tatkräftigen Unterstützern gehören u.a. Joschka Fischer, Wolfgang Niedecken und Farin Urlaub. Im Rahmen der Frankfurter Musikmesse 2012 wurde der Indie-Club sogar mit dem Live Entertainment Award für den besten Club des Jahres ausgezeichnet!

Im Jahr 2013 ist der Frankfurter Kult-Club von Eschersheim nach Seckbach umgezogen. Die neuen Räumlichkeiten fassen knapp viermal so viele Personen als vorher, wodurch in der neuen „Kapp“ nun auch größere Konzerte stattfinden können. Worauf also warten? Sichere Dir Tickets und erlebe Dein nächstes Konzert in der Batschkapp Frankfurt! 

(Quelle Text: im | ADticket)