FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Satelliten am Nachthimmel - Kindertheater 10+ Tickets - Remseck am Neckar, Stadthalle Remseck

Event-Datum
Freitag, den 26. November 2021
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Marktplatz 3,
71686 Remseck am Neckar
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Remseck am Neckar (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte (mit Merkmal B erhält die Begleitperson freien Eintritt) gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises.
Der Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen wenden sich bitte direkt an den Veranstalter unter der Rufnummer 07146 / 2809-0 oder kultur@remseck.de.
Ticketpreise
ab 9,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Satelliten am Nachthimmel - Kindertheater 10+

Bild: Satelliten am Nachthimmel - Kindertheater 10+
Joni ist anders. Sie hat ein schwarzes Loch im Universum entdeckt und das befindet sich genau in ihrem Bauch. Alles was sie hört und sieht, verschwindet dorthin. Manchmal sucht sie nach Worten und findet sie in den Tellern, die sie auf den Boden schmeißt. Ihr Vater wird wütend, ihre Mutter weint. Sie können Joni
nicht verstehen, niemand versteht Joni – außer ihrem kleinen Bruder. Er weiß, dass man bloß etwas finden muss, um das Loch in Jonis Bauch zu stopfen. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche. Auf ihrem Weg verbrennt eine Rakete und 44 Elefanten landen auf dem Mond. Als »Laserstrahl Mondschein« erlebt
Joni das Glück – mit ihren perfekten Weltraum-Eltern. Und es begegnen den Geschwistern eine Schildkröte, Schimpansen, Quallen, Frösche und Bakterien … die sich wie Satellitenam Nachthimmel umeinander drehen.

Eine Produktion der Württembergischen Landesbühne Esslingen, Junge WLB

Das Stück des norwegischen Autors Kristofer Grønskag ist eine sensible Geschichte über das Anderssein und eine Liebeserklärung an das Fremde, das scheinbar Unverständliche. Das Stück gewann 2018 den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg.