FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Schattenfroh. Ein Requiem - Michael LentzBild: Schattenfroh. Ein Requiem - Michael Lentz
Jetzt Tickets für Lesungen aus Schattenfroh. Ein Requiem von Michael Lentz im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Schattenfroh. Ein Requiem - Michael Lentz im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Rasanz, Radau, Roman
Wer Michael Lentz liest, ist ein Gewinner. Denn dieser Autor fordert alles, schürft tief und gibt Gold. Und wer nun die eintausend Seiten „Schattenfroh“ (S. Fischer) liest, der liest Gott und den Teufel, der liest die Liebe und den Tod, die Einsamkeit und den Schmerz und der liest die Toten des Luftangriffs auf Düren am 16. November 1944. Der liest Tinte und Weißraum, der liest die Schrift. „Schattenfroh“ ist ein Roman, ist die Welt und das Leben. Tausend verzweifelte Seiten, die die Frage nicht beantworten, ob das Leben reparabel ist und uns das Erzählen heilen kann. Tausend rasende Seiten des unmöglichen Abschieds vom Vater: herrlich hermetisch, manisch und monumental. Eine Lesung. Moderiert von Andreas Platthaus (F.A.Z.).