FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Scherbenpark - TH - Schauspiel
Scherbenpark Tickets für Aufführungen des Theaterstückes im Theaterhaus Stuttgart. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Scherbenpark - TH - Schauspiel im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Der „Scherbenpark“, das ist eine Hochhaussiedlung bei Frankfurt. Andere nennen sie schlicht das „Russengetto“. Hier wohnt die 17-jährige Sascha. In Moskau geboren, mit zwölf nach Frankfurt gekommen. Ein dürres, wütendes Mädchen, schlauer als alle anderen im Wohnblock. Eine Erscheinung. Das Mädchen träumt davon, ein Buch über ihre Mutter zu schreiben und einen gewissen Vadim umzubringen. Sascha sorgt für zwei kleinere Geschwister, unterstützt nur von einer merkwürdigen sibirischen Großtante. Nach und nach kommt der Zuschauer dahinter, was es mit dem Tod der Mutter auf sich hat und wer dieser Vadim ist, den sie umbringen will.
 
In der Fassung des Theaterhaus spielt die in Almaty/Kasachstan geborene Schauspielerin Larissa Iwlewa eine Sascha, die mit viel Wut vom Leben in der Parallelgesellschaft Russengetto berichtet.