Bild: Schiller
Schiller Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Schiller live im Rahmen der Klangwelten - Elektronik Pur Tour 2017/18. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Schiller
„Festgemauert in der Erden
Steht die Form aus Lehm gebrannt.
Heute muß die Glocke werden,
frisch, Gesellen, seid zur Hand!“ (F. Schiller: Das Lied von der Glocke 1798)

Inspiriert von den Worten des Großmeisters der deutschen Dichtkunst riefen Christopher von Deylen und Mirko Schieffer 1998 das Elektro-Musikprojekt Schiller ins Leben. Das Ziel von Schiller: Elektronische Musik mit vielseitigen Klängen mischen – eine neue „Glocke“ erklingen lassen sozusagen. Es wird also Keinen wundern, dass ihre erste Single den Namen „Das Glockenspiel“ trägt. Die Single klingt cluborientiert, typisch Elektro, nur irgendwie sanfter und melodiebetonter. Dieser neue, besondere Sound blieb nicht ungeachtet. Bereits das zweite Studioalbum „Weltreise“ katapultiert die Newcomer auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. Hauptmerkmal der Musik von Schiller seit Tag Eins: Fesselnde Monotonie. Und diese beherrscht er bis heute wie kein anderer. 2002 zieht Christopher von Deylen nach Berlin, das Duo trennt sich und von Deylen führt das Projekt Schiller seither allein weiter – mit Erfolg.

Tour 2017/18!
Obgleich sein Stil unverwechselbar ist, gleicht kein Album dem anderen. Unter den sanften, kraftvollen Elektro-Beat mischen sich zunehmend klassische Melodien, die Stimmen von Pop-Sängern oder gar Orchester, die für Erfrischungen sorgen. Diese „Gesellen“, die Schiller da regelmäßig „zur Hand gehen“, sind erfolgreiche Musiker wie Sänger Xavier Naidoo, Ben Becker, Cobie Coillat. Zuletzt bat ihn sogar Sharon Stone, einen ihrer Songs zu vertonen – „For You“ ist der erfolgreichste Hit seines Neuen Albums „Future“, mit dem er seit 2017 auf großer Tour ist. Christopher von Deylen beweist immer wieder, dass er ein Meister der Fusion von verschiedensten Musikrichtungen mit Elektro ist. Nach beinahe 20 Jahren im Musikbusiness hat Schiller weltweite Erfolge gefeiert, 9 Studioalben veröffentlicht und ist derzeit wieder auf Klangwelten-Tour unterwegs. In diese Live-Shows steckt der Klangvisionär und selbsterklärte Perfektionist nicht weniger Arbeit als in seine Alben. Der revolutionäre Surroundsound und die mitreißenden Lichteffekte entführen sein Publikum in eine Traumwelt, in der es nichts gibt als Lichter und Beats. Sichert Euch Schiller Tickets für Konzerte in 2017/2018 im Vorverkauf!

Christopher von Deylen
Aber wer ist eigentlich dieser Mann, der beweist, dass Elektro und Klassik sowie Monotonie und Spannung Hand in Hand gehen können? Christopher von Deylen kommt ursprünglich aus Hamburg und entdeckte seine Liebe zur Musik bereits im Alter von 7 Jahren, als ein Geschenk in Form eines Klaviers sein Leben bereicherte. In seiner Jugend zog es ihn hin zum Elektro, er spielte sich durch die Clubs von Hamburg und nach und nach kristallisierte sich dieser weiche Elektro-Sound heraus, der Schiller zum anhaltenden Erfolg führte. 
Von Deylen ist ein Abenteuer, er sucht sich seine Inspiration auf Reisen und in der Natur. Der Künstler lebt in Berlin, bezeichnet sich selbst jedoch als „heimatlos“, denn er will nicht ankommen, Stillstand kommt für ihn nicht in Frage. Was er mit dem berühmten Namensgeber seines Elektro-Projekts gemeinsam hat, ist weniger die literarische Botschaft, vielmehr aber das progressive Denken und der Wunsch danach, stetig neues zu schaffen. Mit „Future“ hat er genau das wieder getan. Seid live dabei und lasst euch von Schiller mitnehmen in seine einzigartigen Klangwelten. 

(Quelle Text: tu | AD ticket GmbH)