Schöne Mannheims: „Entfaltung" Tickets - Heidelberg, Kulturhaus Karlstorbahnhof

Event-Datum
Freitag, den 06. Oktober 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Am Karlstor 1,
69117 Heidelberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V. (Kontakt)

Der ermäßigte Eintrittspreis kann nur in Verbindung mit einem gültigen Ermäßigungsberechtigungsnachweis (z. B. Studierendenausweis) gewährt werden. Dieser Nachweis muss unaufgefordert mit der Eintrittskarte beim Einlass vorgelegt werden. Wird er dies nicht, muss der Differenzbetrag zum regulären VVK-Preis in Höhe von € 4,40 an der Abendkasse nachgezahlt werden.
Ermäßigung wird gewährt für: Studierende, SchülerInnen, Auszbildende, FSJ/FÖJ, Erwerbslose, Heidelberg-Pass.
Bei Schwerbehinderten mit Ausweis (mit dem Zeichen B) ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher beim Veranstalter anmelden.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 27,40 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Schöne Mannheims
THEATERTAGE 2017 – 20. HEIDELBERGER THEATERPREIS / Vorspiele

Stimmgewaltig, ausdrucksstark und immer mit einem Augenzwinkern
Schöne Mannheims: „Entfaltung"
Das neue Programm

Pünktlich zum fünften Geburtstag lassen es die Schönen Mannheims ordentlich krachen: Mit "Entfaltung" erscheint im Oktober 2016 das lang ersehnte dritte musikalisch-szenische Abenteuer des Frauenpower-Kult-Quartetts.

Dass sie ernst sein können und im nächsten Moment herrlich albern, haben sie in den vergangenen fünf Jahren landauf, landab bewiesen. Eines jedoch ist gewiss: Nie geben sie ihre Figuren der Lächerlichkeit preis, sie entfalten noch im gröbsten Unsinn eine Warmherzigkeit, die unter die Haut geht.

"Entfaltung" – dieser Titel ist Programm! Vielfalt statt Einfalt! Ecken und Kanten, statt sich aalglatt durchs Leben zu schlängeln! Spritzig-frech, aber garantiert ungespritzt. Diese Mädels stehen zu ihren liebenswerten Macken und geben dem Zuschauer nebst musikalischem Hochgenuss praktische Lebenshilfe an die Hand: Man muss der Wahrheit und sich selbst ins Gesicht sehen.

Denn eines hat sich noch immer bewahrheitet: Wer am Morgen zerknittert aufwacht, hat am Tag die besten Entfaltungsmöglichkeiten!

Die Schönen Mannheims, das sind die Sängerinnen und Schauspielerinnen Anna Krämer, Smaida Platais und Susanne Back – stets getragen von der moralischen Stütze, dem Fels in der Brandung, dem Anker am Klavier: Stefanie Titus.
Bild: Kulturhaus Karlstorbahnhof

Mainstream fehl am Platz!
Wer auf der Suche nach der großen Prominenz und den üblichen Hollywood-Dramen ist, der ist hier definitiv an der falschen Adresse.
Denn alles was Mainstream ist, kann im sonst so breit gefächerten Programm des Karlstorbahnhofes vergeblich gesucht werden.

Mit einem immer neuen Angebot an Konzerten, Partys, Literatur, Kabarett, Comedy und Theater hat sich die einzigartige Location in die Herzen der Heidelberger gespielt und sich sowohl national als auch international einen Ruf als angesehene Veranstaltungs-Adresse gesichert.

Schon mehrfach wurde das Kulturzentrum Karlstorbahnhof in Heidelberg zum Gewinner des bundesweiten Spielstättenprogrammpreises gekürt. Und das, obwohl der Karlstorbahnhof erst seit 1995 geöffnet hat und damit eines der jüngsten soziokulturellen Zentren in Deutschland ist.

Das ehemalige Bahnhofsgebäude beherbergt einen großen Konzertsaal, einen Theatersaal, kleinere Räume und einen Kinosaal. Hier gibt es genug Platz für kleine und große Veranstaltungen die bei einem immer bunten Publikum für Begeisterung sorgen.

Das erlesene, vielfältige Angebot macht diese Spielstätte zu etwas ganz besonderem.

Kulturhaus Karlstorbahnhof, Heidelberg