Heike Feist & Jan Schönberg - Schöner scheitern mit Ringelnatz Tickets - Stuttgart, Theaterhaus - T4

Event-Datum
Freitag, den 08. Dezember 2017
Beginn: 20:15 Uhr
Event-Ort
Siemensstr. 11,
70469 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V. (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Ticketpreise
ab 17,60 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Heike Feist
FEIST & NICKL: Schöner scheitern mit Ringelnatz
Vom Scheitern und Wiederaufstehen

Sind Sie schon mal auf die Schnauze geflogen? Oder schon mal so richtig ins Fettnäpfchen getreten? Ist Ihnen auch schon mal eine Liebeserklärung in die Hose gegangen? Oder der Braten angebrannt? Dann: Herzlich willkommen! – Wir wollen mit Ihnen scheitern! Aber: Wir wollen schöner scheitern!

Denn jedes Scheitern ist auch eine Chance. Und deshalb haben wir uns jemanden an die Seite geholt, der das Scheitern und Wiederaufstehen bestens beherrscht. Ein kleiner Mann mit vorstehendem Kinn, großer Nase und noch größerer Phantasie – Joachim Ringelnatz.

Die Schauspieler Heike Feist und Andreas Nickl begeben sich mit dem Publikum auf eine Achterbahnfahrt durch Abgründe und Einsamkeiten, durch Höhenflüge und pure Lebenslust des Seemannes a. D. der Kleinkunst.

In 100 kurzweiligen Minuten werden markante Lebensstationen und auch die Beziehung zu Muschelkalk, seiner Frau, anhand von Gedichten, Liedern, Zitaten und Anekdoten beleuchtet und Unbekanntes zu Tage gefördert.

Durch rasante Wechsel von Komik und Tragik und durch Musik an Akkordeon und Klavier nehmen sie das Publikum mit auf eine Reise durch das Leben des großen Genies. Lassen Sie sich verführen mit Ringelnatz’schem Blick auf die Welt des Scheiterns zu schauen. Der Blick eines großes Kindes und Genies – das allzu oft als verträumter Spinner und alberner Spaßvogel verkannt wurde. Eine Welt, in der Scheitern noch Spaß macht.
Bild: Theaterhaus Stuttgart

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der innovativsten Kulturprojekte Europas mit einer einmaligen Mischung aus Kunst, Sport und Sozialmanagement. Der neue Typus einer theatralischen Institution.

Seit der Einweihung des neuen Hauses im März 2003 haben die Besucherzahlen die kühnsten Erwartungen übertroffen. Überzeugen Sie sich doch selbst. (Foto: theaterhaus.com)

Theaterhaus - T4, Stuttgart