Bild: Schüler-Symphonie-Orchester Stuttgart
Schüler-Symphonie-Orchester Stuttgart Tickets für Konzerte im Rahmen der Konzerte 2018. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die jungen Musiker des SSO widmen sich drei Komponisten des 19. Jahrhunderts: Die Faust-Ouvertüre op. 46 (1880) von Emilie Mayer eröffnet das Konzert. Sie gehört zu den vergessenen großen Komponistinnen des 19. Jahrhunderts, deren Werke es verdienen aus dem Dornröschenschlaf geweckt zu werden. Henryk Wieniawsky war einer der großen Violin-Komponisten seiner Zeit. Die erst 15jährige hoch begabte Sarah Schlummberg trägt sein 2. Violinkonzert d-Moll op. 22 (1870) vor. Mit Antonín Dvoraks meist lyrisch gehaltener, groß besetzter Symphonie Nr. 8 D-Dur op. 88 (1890) setzt das SSO seine Reihe mit Symphonien Dvoraks fort.