SchwabenNacht Fellbach Tickets - Fellbach, Festhalle Schmiden

Event-Datum
Freitag, den 22. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hofäckerstraße 6,
70736 Fellbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: SBEntertainment GmbH & Co. KG (Kontakt)

Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson buchen zusammen eine Karte

Schwerbehinderte ohne Rollstuhl mit einem B im Ausweis bitte beim Veranstalter direkt melden
Tel.: 07121-4901440
Ticketpreise
ab 29,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Schwabensause
SchwabenNacht Fellbach

Die Schwabensause präsentiert einen hochkarätig besetzten, schwäbischen Mixabend der Extraklasse. Das Line-Up ist einmalig: Frl. Wommy Wonder, Kächeles, Schwäbische Erotik, Link Michel und Wolfgang Heyer werden Einblicke in ihre Bühnenprogramme geben und zeigen wie vielfältig der schwäbsiche Dialekt ist und sein kann. Freuen Sie sich auf einen höchst abwechslungsreichen Abend mit Lachgarantie!
www.schwabensause.de

FRL. WOMMY WONDER
Das Fräulein mit den Gardemaßen steht als Frau ihren Mann mit einer Mischung aus Kabarett, Comedy, Chanson und Travestie; sie ist gleichermaßen spitzzüngig wie philosophisch und bietet fernab gängiger Mainstream-Comedy kleine Seitenhiebe und Sticheleien. Das Kultfräulein mit dem Herz am rechten Fleck verbreitet dabei eine Fröhlichkeit, die unten im Bauch anfängt und sich bis in die Haarspitzen fortsetzt, und wie! Der Lachmuskelkater-Marathon ist dabei vor allem eines:
Unterhaltung mit Haltung für Herz, Hirn und Zwerchfell, und das macht vor allem eines: süchtig.

KÄCHELES
Kächeles setzen auf umwerfende Situationskomik, unverfälschten Dialekt und die durchschlagende Wirkung ihrer beiden Figuren. Ihre Szenen und Dialoge sind treffsicher mitten aus dem Leben gegriffen. Vom Kelleraufräumen, über Heidi Klum und Whatsapp-Nachrichten bis hin zu
„Weight- Watcher-Weibern“ liefern sich die Kächeles eine heißblütige Wortschlacht mit deftigem Wortwitz. Dabei zelebrieren Käthe und Karl-Eugen immer wieder aufs Neue den zwischenehelichen Wahnsinn und gewähren einen tiefen Einblick in den Irrgarten einer schwäbischen Ehe.

SCHWÄBISCHE EROTIK
Christiane M. als die "Schwäbische Erotik" beantwortet die noch unbeantwortete Frage: „Schwäbische Äroddik? Gibt´s des überhaupt?“ Die Antwort entrollt sich in einem temperamentvollen Programm mit Augenzwinkern, Stellungsakrobatik, jeder Menge Charme und schwäbischen Frohsinn. Mit ihrer Herzlichkeit spielt sich Christiane M. in die Herzen der Zuschauer. Doch darauf legt sie als Schwäbin wert: Das Programm wahrt immer den Anstand. Hier wird zwar vom Leder gezogen, aber „Äroddik isch die Balance oberhalb dr´ Gürtellinie“! Und schnell wird klar:
„Äroddik braucht koiner, aber ohne isch älles nix!“

LINK MICHEL
Link Michel widmet sich den aberwitzigen Absurditäten des Alltags, entlarvt das allgegenwärtig „Menschelnde“ und somit, auf entwaffnend selbstironische Art, nicht zuletzt sich selbst. Saukomisch und mit großem Wortwitz beweist er, dass der Komikfundus an Alltäglichkeiten unerschöpflich ist, und bietet seinem Publikum Identifikationsmöglichkeiten zuhauf. Link Michel ist Unterhaltung für Herz, Hirn und gut trainierte Lachmuskeln.

WOLFGANG HEYER
Allein schon die Tatsache, dass sich ein Poetry Slammer dem Dialekt und im Speziellen dem Schwäbischen annimmt, ist eine Rarität. Wie Wolfgang Heyer die schwäbischen Eigenschaften und Sprachbesonderheiten allerdings aufbereitet ist in hohem Maße bemerkenswert. Mal mit hohem Sprachtempo, mal mit kreativem Wortwitz und mal mit heiteren Alltagserlebnissen.
Entdecken Sie die Welt der Schwaben von einer Seite, die Sie so nicht erwarten! Wolgang Heyer reimt Sie in die wohlverdiente Extase.