Schwäbischer Klassikherbst - Quartettabend Tickets - Schwendi, Kleine Bühne

Event-Datum
Samstag, den 28. September 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Gutenzeller Straße,
88477 Schwendi
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: MUSEUM VILLA ROT (Kontakt)

Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Abo-Karteninhaber der Schwäbischen Zeitung
Ticketpreise
ab 40,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Klassikkonzerte Villa Rot
Der Gewinn großer Wettbewerbe – München (ARD), Evian und Reggio Emilia (Premio Paolo Borciani) – war der Einstieg in die internationale Karriere des Mandelring Quartetts. Heute führen Konzertreisen das Ensemble in internationale Musikzentren wie Wien, Paris, London, Madrid, New York, Los Angeles und Vancouver. Zudem finden sich im Konzertkalender regelmäßige Tourneen nach Mittel- und Südamerika, in den Nahen Osten und nach Asien. Auch bei großen Festivals – unter anderem Schubertiade Schwarzenberg, Schleswig-Holstein, Rheingau, Lockenhaus und Montpellier – zählt das Quartett zu den gern gesehenen Gästen. Wo immer die vier Musiker auftreten, hinterlassen sie bleibende musikalische Spuren.

Der Name Minetti Quartett bezieht sich auf ein Schauspiel des Schriftstellers Thomas Bernhard, der in Ohlsdorf im Salzkammergut lebte, wo auch die beiden Geigerinnen des Quartetts aufwuchsen.
Seit seiner Nominierung für den „Rising Stars“ Zyklus der „European Concert Hall Organization“ 2008/09 konzertiert das Minetti Quartett wiederholt in den renommiertesten Konzertsälen Europas. Einladungen zu berühmten Kammermusikfestivals führten das Quartett auch nach Nord-, Mittel- und Südamerika, nach Australien, Japan und China. Das Quartett ist Gewinner zahlreicher internationaler Kammermusik-Wettbewerbe und erhielt auch den österreichischen „Großer Gradus ad Parnassum Preis“, das Startstipendium des österreichischen Bundesministeriums sowie das Karajan-Stipendium. Lehrer des Minetti Quartetts waren Johannes Meissl und die Mitglieder des Alban Berg Quartetts an der Musikuniversität Wien.

Richard Strauss
Streichsextett-Einleitung zu Capriccio op. 85

Johannes Brahms
Streichsextett B-Dur op. 18

Felix Mendelssohn-Bartholdy
Streichoktett Es-Dur op.20