Schwanensee - Russisches Ballettfestival Moskau Tickets - Fürth, Stadthalle

Event-Datum
Mittwoch, den 09. Dezember 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Rosenstraße 50,
90762 Fürth
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Klassik Konzert Dresden GmbH & Co. KG (Kontakt)

Kinder bis 12 Jahre, Schüler und Studenten mit Ausweis, Senioren ab 65 Jahren (gegen Vorlage des Personalausweises), Schwerbeschädigte mit Ausweis (ab Grad 80) und Begleitpersonen (wenn im Ausweis "B" vermerkt) erhalten ermäßigten Eintritt.

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis, die Begleitperson erhält freien Eintritt ohne eigenes Ticket. Buchung nur über Callcenter

Ermäßigungsberechtigung ist beim Einlaß nachzuweisen.
Ticketpreise
von 39,00 EUR bis 46,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Schwanensee - Russisches Ballettfestival Moskau
Der Ballettklassiker für Groß und Klein jetzt auch in deiner Stadt.
„Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der beliebteste Ballettklassiker für viele Gäste zur vorweihnachtlichen Freude. Es ist das Märchen eines Prinzen, der sich in Odette verliebt, die vom Zauberer Rotbart in einen weißen Schwan verwandelt wurde. Und diese Liebe wird auf die Probe gestellt. Das stimmungsvolle Ambiente der "weißen Bilder" am See im Kontrast zu den prachtvollen und farbenfrohen Kostümen am Königshof, versprechen einen abwechslungsreichen und festlichen Abend.
Bild: Stadthalle Fürth

Nur einen Brückenschlag voneinander entfernt befinden sich die beiden Veranstaltungshäuser beiderseits des Rednitzufers. Zwei unterschiedliche Raumkonzepte greifen hier ineinander und ergänzen sich optimal zu einem stimmungsvollen Kongress- und Kulturzentrum mitten in der Altstadt.
 
Die Stadthalle kann sich auf einer Gesamtfläche von 2.500 m² mit variablen Flächenkonzepten und mit zeitgemäßer Technik an alle An- und Herausforderungen anpassen. Das gilt für Musik- und Kulturveranstaltungen mit der 120 qm großen Bühne als Mittelpunkt genauso wie für hochkarätige Kongresse und Tagungen.
 
Das Kulturforum - eine markante Spielstätte aus Sandstein, Holz, Glas und Stahl in einem denkmalgeschützten Bau hat sich bereits als Mittelpunkt künstlerischer, musikalischer und gesellschaftlicher Aktivitäten in der Region etabliert.