FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

Sebastian 23 Tickets - Erlangen, E-Werk

Event-Datum
Samstag, den 24. April 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Fuchsenwiese 1,
91054 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: E-Werk Kulturzentrum GmbH (Kontakt)

Ein gültiger Ermäßigungsnachweis - Schüler*innen, Student*innen, Azubi, FSJ, BuFDi - muss beim Einlass unaufgefordert vorgezeigt werden - andernfalls ist die Aufzahlung auf den Normalpreis fällig!

Rollifahrer(innen) und Schwerbehinderte mit B im Ausweis bitte im E-Werk melden, telefonisch 09131 8005-0, Fax -10 oder per mail an info@e-werk.de. Die Begleitperson erhält eine Freikarte
Ticketpreise
ab 14,20 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sebastian 23
Wir leben in einer Zeit, in der ein (ehemaliger - juhu) amerikanischer Präsident den Klimawandel leugnet, in TV-Shows Partnerwahl anhand entblößter Körperteile betrieben wird oder Günther Jauch als der klügste Deutsche gilt, weil er Quiz-Antworten korrekt von einem Bildschirm ablesen kann. Man könnte denken, der Mensch ist dumm und die Menschheit erst recht. Aber ist das wirklich so?
Sebastian 23 ist Bestsellerautor, Poetry Slammer und Komiker. Und er ist selbst sehr dumm. Sagt zumindest seine Exfreundin. Kommen Sie mit ihm auf einen Parkourritt durch die Dummheiten der Menschheit von den Ursprüngen bis in die Gegenwart, vom antiken Feldherrn, der einem Meer den Krieg erklärte, bis hin zum Verbrecher der Instagram-Generation, der sich tatsächlich bei der Polizei meldete, um ein schöneres Fahndungsfoto einzureichen. Verlieben Sie sich zudem in den NPD-Politiker, der 2017 forderte, arabische Zahlen als Hausnummern abzuschaffen und stattdessen „normale Zahlen“ einzusetzen.
Werfen wir aber auch einen Blick auf die Impfgegner*innen, die Asyl-Kritiker*innen und die Klimawandel-Skeptiker*innen und all die anderen Euphemismen für „Idioten“, die im Internet täglich neu beweisen, dass der Gipfel der Dummheit noch lange nicht erreicht ist.
Sebastian 23 geht dabei entlang wirklich haarsträubender, absurder und vor allem unterhaltsamer Beispiele am Ende dem Phänomen Dummheit selbst auf den Grund. Entlang des Weges gibt es natürlich auch Gedichte, Geschichten und Lieder vom Poetry Slam-Altmeister. Und wenn wir am Ende des Abends alle ein bisschen dümmer und glücklicher sind, dann beweist sich diese Show selbst.
Bild: E-Werk Erlangen

Das E-Werk Erlangen hat vier unterschiedlich große Spielstätten und weiterhin noch ein Kino - von der familiären „Kellerbühne“ bis hin zum großen Saal. Insgesamt hat das E-Werk eine Veranstaltungsfläche von 2.500 Quadratmetern und eine Besucheraufnahmekapazität von 2.500 Personen. Jährlich wird das E-Werk von 250.000 bis 300.000 Menschen besucht. Schauen Sie mal vorbei.
(Foto: erlangen.de)