Sebastian Krämer - „Im Glanz der Vergeblichkeit – Vergnügte Elegien“ Tickets - Nürnberg, nürnberger burgtheater

Event-Datum
Samstag, den 19. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Füll 13,
90403 Nürnberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: nuernberger burgtheater e.V. (Kontakt)

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte, Arbeitslose und Nürberg-Pass-Inhaber. Die enstprechende Ermäßigungsberechtigung muss am Veranstaltungsabend unaufgefordert an der Abendkasse im nürnberger burgtheater vorgezeigt werden.
Rollstuhlplätze sind nur auf direkte Anfrage beim nürnberger burgtheater möglich.
Ticketpreise
ab 19,70 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sebastian Krämer
Man weiß nicht, wer mehr zu bedauern ist, der Jammerlappen oder die, die er nass macht – während sich zeitgenössischer Deutschpop in der Exaltierung von Emotionen gefällt, verlegt Sebastian Krämer sich aufs Gegenteil: beispielhafte Contenance als Umzäunung beispielloser Abgründe. Vergnügte Elegien (ein Genre, das zu diesem Zweck eigens erfunden werden musste) führen den Beweis: Schlimmes kann durchaus bekömmlich sein – je nachdem, wie man es anrichtet.

Die Quellen, aus denen diese etwas anderen Stimmungslieder schöpfen, sind dunkel. Dramatis personae: eine Puppe im Garten, eine Skulptur von Barlach, die Kinder einer geläuterten Hexe im Linienbus, Mops und Bienenstich. Was sich in den Augen dieser Figuren spiegelt wie die Lichter vorbeihuschender Fahrzeuge bei Nacht, erreicht uns nur als dumpfe Ahnung. Mediale Katastrophen verstauben auf Wiedervorlage; Krämer macht sich seine Sorgen noch selber. Und wie sich das für Sorgen so gehört, ist er noch nicht mit ihnen fertig geworden. Unter der Oberfläche beschwingter Melodien und eleganter Erzählungen schwelen Unheil, Trauer, Verlorenes, Vergebliches.

Dieser Chansonnier beherrscht die Kunst der Modulation auf allen Ebenen. Oder ist er ihr selbst hilflos ausgeliefert? Sein musikalisches Vokabular reicht von Swing bis Wiener Schule. In den Kommentaren gibt sich Krämer kapriziös, in den Liedern lieblich bis derb. Und je burlesker die Fassade, desto filigraner die Botschaft. Das ist Klagen auf hohem Niveau.
Bild: Nürnberger Burgtheater

Tickets, Karten, Eintrittskarten gibt es hier im Vorverkauf live für Auftritte und Shows von Hannes Ringlstetter & Stefan Zinner, Sebastian Krämer, Lisa Politt, Peter Vollmer, Holger Paetz, Michael Ehnert, Tilman Birr.

Inmitten der Sebalder Altstadt Nürnbergs befindet sich das nürnberger Burgtheater, ein zierliches Theater mit Wohnzimmeratmosphäre, welches sich in den letzten 25 Jahren zu Nürnbergs beliebtester Kabarett-Bühne entwickelt hat.

Waren in den Anfangsjahren noch nahezu allen Sparten im Programm vertreten, bestimmen heutzutage die unterschiedlichsten Arten von Satire, Kabarett und Comedy den Spielplan des nürnberger Burgtheaters. Bedeutende Kabarettisten aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz stellen hier ihre neuesten Programme vor. Schon lange vor ihrem Durchbruch sind aufstrebende Kabarett-Talente live im Burgtheater zu sehen. Ausserdem treten aber auch die Stars der Kabarett-Szene wie z.B. Volker Pispers oder Urban Priol auf.

(Foto: br.de)