Sebastian Quack / Lukas Matthaei: „Teststrecke Plänterwörld” (Performative Kunstführung) Tickets - Berlin, Spreepark (Eingangstor am Wachschutzhaus)

Event-Datum
Samstag, den 04. August 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Kiehnwerderallee 1-3,
12437 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Runze & Casper Werbeagentur GmbH (FremdVAs) (Kontakt)

Ermäßigung gilt für Kinder bis 14 Jahre
Kinder bis 6 J. sind in Begl. eines Erwachsenen frei (kein Ticket notwendig)

>> Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass max. 4 Tickets pro Besteller (Email-Adresse) möglich sind.
Ticketpreise
ab 5,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Sebastian Quack / Lukas Matthaei: „Teststrecke Plänterwörld” (Performative Kunstführung)

Bild: Sebastian Quack / Lukas Matthaei: „Teststrecke Plänterwörld” (Performative Kunstführung)
Eine Virtual-Reality-Führung, die den realen Ort Spreepark mit imaginären Welten verbindet und so neue Erlebnisse schafft: In kleinen Gruppen erkunden die Teilnehmer*innen verschiedene Stationen im Park. Klänge, Stimmen und 360-Grad-Videos überlagern sich via Virtual-Reality-Brille mit den Ruinen ehemaliger Fahrgeschäfte und den über die Zeit entstandenen Leerstellen. Die Teilnehmenden entwickeln aus den Relikten des Parks und den von den Künstlern ausgewählten, digitalen Fragmenten neue DIY-Fahrgeschäfte, in denen sich eigene Assoziationen, Wünsche und Phantasien zu Park und Technik vermischen. Ganz im Zeichen des Neuanfangs im Spreepark wollen Lukas Matthaie und Sebastian Quack mit den Besucher*innen „Keimlinge in die Fugen zwischen Nichtmehr und Nochnicht
pflanzen“.

Darauf aufbauend soll eine offene Auseinandersetzung mit den Verheißungen virtueller Realitäten einerseits und den Möglichkeiten moderner Stadtplanung andererseits angestoßen werden. So fragen die Künstler beispielsweise: „Locken sie uns noch, die glitzernden Versprechungen der alten Tivolis oder Vergnügungsparks vor den Toren der Stadt? Oder strömen lediglich immer neue Versuchungen im blauen Flimmer der Screens durch unsere Körper hindurch?“

10 Termine (á 90 min):

Fr 03./ Sa 04./ So 05. August
Mi 08./Do 09./Fr 10./Sa 11./So 12. August
Mi 15./Do 16. August
jeweils um 18 Uhr

Mehr Informationen zum Kunstprogramm unter: www.zkr-berlin.de
ZKR - Zentrum für Kunst und Öffentlichen Raum

Bildhinweis:
Die Reste des 360-Grad-Kino Cinema 2000 - Teil der Tradition von VR-Vergnügungen, Foto: Mario Wilpert

Spreepark (Eingangstor am Wachschutzhaus), Berlin