Seitenwechsel - OHNE ROLF, Luzern Tickets - Friedrichshafen, Kiesel im k42

Event-Datum
Freitag, den 13. Dezember 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Karlstrasse 42,
88045 Friedrichshafen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigte Preise gibt es für Schüler, Studenten bis zum einschließlich 27. Lebensjahr, Bundesfreiwilligenbedienstete, Schwerbehinderte bekommen den ermäßigten Preis bei bei der Vorlage des Ausweises. Bei Ausweisen mit einem "B" bekommt die Begleitperson den ermäßigten Preis!
Kann beim Einlass kein gültiger Nachweis erbracht werden muss der Differenzbetrag entrichtet werden.

Beachten Sie: Den Schülereinheitspreis für Klassensätze erhalten Sie nur über das Kulturbüro Friedrichshafen! Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf unter 07541 - 203 3300!

Rollstuhlplätze im Hugo-Eckener-Saal nur...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ohne Rolf
OHNE ROLF, Luzern
Erlesene Komik

Eine simple Idee genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern. Die auf unzählige Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch.
2018 begeisterten OHNE ROLF mit ihrem Programm „Blattrand“ das Publikum im Kiesel. Nun kommen sie mit ihrem neuesten Wurf nach Friedrichshafen: „Seitenwechsel“. Die Presse urteilte: „Die beiden Luzerner wissen: Witze entstehen durch unerwartete Wendungen und das richtige Timing. Für beides haben sie ein außerordentlich gutes Händchen. Immer blättern sie im richtigen Tempo, nie fallen sie aus der Rolle. «Seitenwechsel» ist intelligente Kleinkunst mit einfachen Mitteln, aber großer Liebe zum Detail. Und damit etwas vom Unterhaltsamsten, was es auf Luzerner Bühnen zu sehen gibt.”

Für ihre erfrischend-komischen Programme wurden OHNE ROLF mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Kabarett-Preis 2015, dem Deutschen Kleinkunstpreis 2014 und dem Prix Pantheon 2007 (Jury und TV-Preis). „Ihr nahezu unerschöpflicher Ideenreichtum, ihre punktgenaue Präzision, ihre sprach-spielerische Leichtigkeit und die philosophische Tiefe ihrer Programme sind so überraschend, phantasievoll und mitreißend, dass man nach einem Programm von OHNE ROLF süchtig nach mehr wird“, schrieb die Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015.

© Beat Allgaier