Sekretärinnen - Szenischer Liederabend von Franz Wittenbrink Tickets - Emden, Neues Theater

Event-Datum
Dienstag, den 25. April 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Theaterstraße 5,
26721 Emden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturbüro Emden (Kontakt)

Die Ermäßigungsberechtigung ist beim Einlass auf Verlangen vorzuzeigen.

Ermäßigte Eintrittskarten sind bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich für Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende.

Weitere Ermäßigungen für Theater-Abonnenten, Schwerbehinderte ab GdB 70%, Rollstuhlfahrer und Begleitperson sind ausschließlich im Kulturbüro Emden, Große Str. 13, 26721 Emden, oder telefonisch unter 04921 87-12 66 erhältlich.
Ticketpreise
von 10,00 EUR bis 14,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sekretärinnen - Landesbühne Nord
„Es ist doch das Größte, wenn das Publikum lachen und weinen kann – und das bei klarem Verstand.“ Dieses Kriterium erfüllt Franz Wittenbrinks erfolgreichster Liederabend allemal.

Von romantisch-melancholischen Liedern von Eichendorff („das Ringlein“) bis hin zu großspurigen Behauptungen à la Fanta Vier („Zu geil für diese Welt“), von mediterraner 50er-Jahre-Sehnsucht („Ein Schiff wird kommen“) bis zum souligen Aufbegehren gegen den schmierigen Chef („Respect“) – an diesem Abend wird nichts ausgelassen.

Einziger Mann zwischen den ganzen Frauen ist der unscheinbare Bürobote, der – zumindest in der Vorstellung der Mädels – plötzlich zum Latin Lover mutiert.

Von deftigen Zoten bis zu wunderbar um die Ecke gedachten Pointen – Wittenbrink beherrscht die ganze Klaviatur intelligenter Unterhaltung. Dass es dabei in Sachen Geschlechterklischees nicht immer politisch korrekt zugeht, liegt in der Natur der Sache.

Bildnachweis: Landesbühne Niedersachsen Nord
Bild: Neues Theater Emden

Mittlerweile ist es vier Jahrzehnte her, dass sich die Türen des Neuen Theaters für den Spielbetrieb öffneten. Seitdem ist das Theater zu einer kulturellen Drehscheibe geworden. Opern, Operetten, Schauspiele, Konzerte, Sonderveranstaltungen u.v.m. werden seither auf "den Brettern, die die Welt bedeuten", aufgeführt. Ein Abonnentenstamm von fast 2500 Theaterinteressierten identifiziert sich mit diesem Haus. Auch die örtlichen Kulturvereine (Plattdeutsche Bühnen, Chöre, Ballettschulen usw.) nutzen das Haus kräftig für ihre Produktionen, und somit ist das Neue Theater eine Kulturstätte für alle.
 
Mit den vielen sehenswerten Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms ist das Theater auch ein kultureller Anziehungspunkt für die Region geworden. Der große Zuspruch aus dem Umland bestätigt dies immer wieder. Über 3600 Veranstaltungen in den letzten 36 Jahren wurden von weit über einer Million Zuschauern erlebt. (Foto: theatergruppe-borssum.de) (Text: Emden.de)

Neues Theater, Emden