Bild: Selena Gomez

Information zur Veranstaltung

Selena Gomez Tournee leider abgesagt
Selena Gomez kündigte am 31.08. die Absage ihrer europäischen „Revival Tour“ an. Davon betroffen sind unter anderem die Konzerte am 17.10.2016 in Köln, 28.10.2016 in München, 29.10.2016 in Zürich und am 31.10.2016 in Frankfurt.
Ersatztermine sind nicht in Planung. Bereits erworbene Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Selena schrieb folgende, ergreifende Nachricht an ihre Fans:

"As many of you know, around a year ago I revealed that I have Lupus, an illness that can affect people in different ways. I've discovered that anxiety, panic attacks and depression can be side effects of Lupus, which can present their own challenges. I want to be proactive and focus on maintaining my health and happiness and have decided that the best way forward is to take some time off. Thank you to all my fans for your support. You know how special you are to me, but I need to face this head on to ensure I am doing everything possible to be my best. I know I am not alone and by sharing this, I hope others will be encouraged to address their own issues.”

Die mehrfach platinausgezeichnete Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez kündigte jetzt ihre „Revival Tour“ an. Der europäische Teil der Tour startet in Helsinki und führt anschließend durch Schweden, Norwegen, Dänemark, Holland, Frankreich, Luxemburg, die Tschechei, Italien, Belgien, Großbritannien, Irland, Spanien und Portugal. Vom 17. bis 31. Oktober sind Köln, München, Zürich und Frankfurt die Konzertstationen in Deutschland und der Schweiz. Tickets sind ab dem 29. April, 9:00 Uhr im Vorverkauf erhältlich.
Die „Revival Tour“ folgt der Veröffentlichung von Selenas neuem Album REVIVAL, ihrem zweiten Nr. 1-Album in den Billboard 200 Charts. Insgesamt konnte Selena Gomez bisher nahezu sieben Millionen Alben und 22 Millionen Singles weltweit verkaufen.
„Ich freue mich so, wieder auf Tour zu gehen und meine Fans persönlich zu sehen“, erklärt Gomez. „Dieses Album markiert ein neues, sehr wichtiges Kapitel in meinem Leben. Und ich kann es nicht abwarten, wieder auf der Bühne zu stehen und mein neues Material zu performen.“
Revival bescherte Gomez begeisterte Kritiken. Entertainment Weekly nannte es „eines der geschmeidigsten Alben“ und „so frisch und modern wie die Musik der Indie-Lieblinge Tove Lo und FKA Twigs“, während der Rolling Stone sich überschlug: „Dies ist der Sound einer gestärkten Popkünstlerin, die ihre Fähigkeiten wie nie zuvor unter Beweis stellt.“ USA Today urteilte, dass „Gomez mit ihrem coolen, intelligenten Album einige Skeptiker weg von Instagram und auf die Tanzflächen bringen wird“. „Die 14 Songs überzeugen mit Vehemenz, während Ohrwurm verdächtige Hooks und aussagekräftige Texte das Fundament für 80iger durchtränkte Dance Riffs und schwindelerregendes Genre-Hopping legen“, schwärmt Complex.