Sepalot Quartet | NOWNEXT Tour | Husum Tickets - Husum, Speicher Husum

Event-Datum
Freitag, den 11. Dezember 2020
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Hafenstraße 17,
25813 Husum
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturzentrum Speicher Husum e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 23,70 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sepalot Quartet
Unter dem Titel NOWNEXT veröffentlicht das SEPALOT QUARTET am
17.04.2020 das zweite Album dieses außergewöhnlichen Projektes. Nach
erfolgreicher Tour in 2019 und einem Sommer garniert mit Jazz Festivals,
geht es Ende November auf gleichnamige Tour durch zehn Städte.
Sebastian Weiss aka SEPALOT wurde als Gründungsmitglied, Produzent
und DJ von Blumentopf zur Hip Hop Ikone. Nach nun mehreren Solo-Alben
und eine Erforschung neuer Genres, folgt im Frühling das zweite
gemeinsame Werk des Münchner ´Forschers in Sachen Musik´ zusammen
mit Angela Aux, Fabian Füss und Matthias Lindermayr, die gemeinsam das
SEPALOT QUARTET bilden. Nach dem ihr von den Kritikern hoch gelobtes
Debüt A NEW CYCLE von 2018, eine Live Aufnahme bestehender SEPALOT
Titel war, folgt im Frühling 2020 das Studioalbum NOWNEXT. Ein
eindeutiges Gegenwartsalbum mit internationalem Format, welches eine
gleichermaßen faszinierende, wie auch selbstverständliche Melange an
Sounds liefert. Der Stil des SEPALOT QUARTETs lässt sich am besten als
eine locker geschichteten Fusion aus Jazz, Indie und
Elektronik bezeichnen - immer durchdrungen von SEPALOTs HipHop
Sozialisation.
„beautiful Radiohead inspired nu-jazz“, schreibt zB die englische Wicked
Sound.
Live erwartet das Publikum das Unerwartete, ein Klangteppich aus
eklektischen Beats, pulsierendem Bass und atmosphärischem
Sounddesign, mit Leidenschaft und Lust auf Improvisation dargeboten von
vier außergewöhnlichen Musikern.
Bild: Speicher Husum

Inmitten der Idylle des Husumer Hafens befindet sich das soziokulturelle Zentrum "Speicher Husum" und zieht aufgrund seines bunten, nicht-kommerziellen und zugleich anspruchsvollen Kulturprogramms die unterschiedlichsten Menschen an.

Die Räumlichkeiten eines historischen Getreidespeichers aus dem 19. Jahrhundert dienen als Location und bieten zugleich die passende Atmosphäre sowie genügend Platz für die unterschiedlichsten Events. So finden jede Woche mindestens zwei größere Kulturveranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Kabarett-Abende, Theaterinszenierungen oder Lesungen statt. Verschiedene Workshops und Kurse komplettieren das vielfältige Angebot. Organisiert wird das Ganze von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit natürlich für Unterhaltung sorgen, aber auch zum Nachdenken anregen wollen und damit einen wichtigen Beitrag für den Kampf gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Der Speicher Husum ist ein Ort der interkulturellen Begegnung, ein Treffpunkt für alle, die sich austauschen, selbst in Aktion treten oder sich einfach nur unterhalten lassen wollen.