Shadows in motion - Getanzte Geschichte(n) aus Licht und Schatten Tickets - Remchingen, Kulturhalle Remchingen

Event-Datum
Dienstag, den 13. März 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hauptstrasse 115,
75196 Remchingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhalle Remchingen (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte gegen Vorlage eines gültigen Ausweises bei Veranstaltungen der Kulturhalle.

Der Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer erhalten Karten zum halben Preis. Rollstuhlfahrer buchen ihre Tickets unter 07232-369610
Ticketpreise
von 16,00 EUR bis 24,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Shadows in motion - Getanzte Geschichte(n) aus Licht und Schatten

Bild: Shadows in motion - Getanzte Geschichte(n) aus Licht und Schatten
Modern Dance, Jazz Dance, Schattentanz
Eurostudio Landgraf
Jon Lehrer Dance Company
Choreografie: Jon Lehrer

Seit 2011 begeistert das US-amerikanische Pilobolus Dance Theatre mit „Shadowland“ nicht nur in den USA, sondern weltweit das Publikum.
Jetzt entwickelt US-Choreografiestar Jon Lehrer gemeinsam mit dem Eurostudio Landgraf ein neues, ganz eigenes Schatten-Tanz-Format, das alles bisher Dagewesene buchstäblich in den Schatten stellt: Auf seiner letzten Russland-Tournee lernte Lehrer die beeindruckende Kultur der indigenen Tschuktschen des russischen Fernen Ostens kennen. Diese Begegnung inspirierte ihn zu einer aufregenden Kurzchoreografie, die er bereits 2016 zur Musik des Staatlichen Chukchi-Eskimo-Ensembles auf Tournee zeigte. Jetzt erweitert er dieses Stück zu einem einaktigen, erzählenden Tanzwerk voll liebenswert-eigenwilliger Charaktere, mythischer Momente und berauschender Bilder im Spannungsfeld zwischen Schatten und Licht.
Neben diesem Ausflug in eine helle bzw. dunkle Zauberwelt kann sich das Publikum auch im zweiten Teil des Abends wie immer auf den unverwechselbar heiteren Stil der Jon Lehrer Dance Company freuen: Dynamik und Athletik paart sich hier mit ansteckendem Humor und einer scheinbar die Grenzen des physisch Machbaren überschreitenden Körperlichkeit.
Foto: © Josef Enzinger

Kulturhalle Remchingen, Remchingen