Shakespeares Wilde Weiber Tickets - Mannheim, Zimmertheater

Event-Datum
Freitag, den 22. Februar 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kirchwaldstraße 10,
68305 Mannheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Freilichtbühne Mannheim e.V. (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises, dieser Nachweis ist am Vorstellungstag unaufgefordert vorzuzeigen.

Bei Schwerbehinderten mit einem B im Ausweis hat 1 Begleitperson freien Eintritt.

Der Schlemmerblock ist im Zimmertheater nicht gültig,

Unser Theatercafe öffnet eine Stunde vor Beginn.

Ebenso sind Kinder zwischen 4 bis einschließlich 12 Jahren ermäßigungsberechtigt, Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt (jedoch ohne Anspruch auf einen Sitzplatz).(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 17,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Shakespeares wilde Weiber - Zimmertheater Mannheim
Chaos im Probenplan. Drei Frauen, so unterschiedlich sie nur sein können, sind vom Regisseur Uwe Beuschel gleichzeitig für die Rolle der Lady Macbeth in seiner nächsten Inszenierung bestellt worden. Welche der drei Grazien wird die Auserwählte sein? Julia, die einfältige Dorfschönheit, hat keine Ahnung von Klassikern, geschweige denn von der Lady Macbeth. Das bringt Andrea, die spröde aber wissensdurstige Dramaturgin zur Weißglut. Sie sieht sich als verhinderte Schauspielerin und setzt alles daran, den Part zu bekommen. Molly, die Dritte im unfreiwilligen Bunde, hat wenig Zeit für solche Spielchen, denn mit ihrem Kleinkind hat sie sowieso schon alle Hände voll zu tun.

Bald schon ahnen die drei das miese Spiel des omnipotenten Regisseurs, sprich die Rolle der Frau auf Uwes klassischer Besetzungscouch, und bei "Willi", dem großen Theaterdichter, dessen Frauenfiguren Kronzeuginnen seines Denkens sind. Gestärkt durch die Erkenntnis, dass Uwe der König Lear in ihrem
Leben ist, wendet sich das Blatt… Eine Komödie mit Musik über all das, was Sie schon immer von Shakespeares Bühnenheldinnen wissen wollten, aber bisher nicht zu sehen bekamen.