Bild: Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt) - Theater in der Grünen Zitadelle
Info & Tickets für Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt) - Theater in der Grünen Zitadelle. Jetzt Karten kaufen und Platz sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Komödie von Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield
Deutsch von Dorothea Renckhoff
Mit Jochen Gehle, Enrico Scheffler und Wolfgang-David Sebastian
Regie: Wolfgang-David Sebastian


Jeder kennt den Ausspruch Hamlets „ Sein oder nicht sein“ oder hat zumindest schon mal gehört, dass Romeo und Julia ein Liebespaar waren. Aber wer kennt schon sämtliche Werke Shakespeares oder kann auch nur die Hälfte der Titel aufzählen?
Eine beeindruckende Summe kommt da zusammen: 37 Theaterstücke mit insgesamt 1.834 Rollen. Dazu kommen noch 154 Sonette. Wenn man alles hintereinander spielen würde, dauert es ca. ein Woche durchgehend. Welch ein Glück, dass es auch eine andere Möglichkeit gibt. In nur neunzig Minuten werden an diesem Abend alle 37 Stücke ( leicht gekürzt)
untergebracht.
Das Ganze dann auch nur mit drei Schauspielern, die einfach mal alle erforderlichen Rollen spielen. Ob Hamlet oder Julia, ob Ophelia oder König Lear... alles wird auf die Bühne gebracht. Und nicht nur das! Die Stücke werden sogar in teilweise ganz neuem Gewande gezeigt. Mal
als Rap oder als eine der allseits beliebten Kochshows und und und. Man muss kein Shakespeare-Kenner sein, für dieses Stück. Das ist feinste Unterhaltung. Liebenswert, chaotisch und voller Tollheit und Übermut.
Ein Spass für jung und alt. So hat man Shakespeare noch nie erlebt.