She`s Got Balls - Ladies Tribute to AC/DC Tickets - Gifhorn, Stadthalle (Großer Saal)

Event-Datum
Freitag, den 02. März 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schützenplatz 2,
38518 Gifhorn
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Paulis Konzertagentur (Kontakt)

Rollstuhlplätze erhalten Sie über den Veranstalter unter 0531 - 34 63 72 (Rollstuhlfahrer mit „B“ im Ausweis erhalten die Begleitperson frei).
Evtl. Ermäßigung auf Grund einer Behinderung mit einem "B" im Ausweis erfragen Sie bitte beim Veranstalter unter 0531 - 34 63 72.
Reservierungen sind immer unverbindlich und können im Bedarfsfall gelöscht werden!


KEIN UMTAUSCH - KEIN STORNO!
Bei Verlust des Tickets kein Ersatz möglich!
Ausgedruckte Karten gelten als verkauft! Stornos sind ausschließlich bei Absage einer Veranstaltung möglich!
Eine örtliche/räumliche...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 25,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: She's got Balls
She's got Balls

Back in Black in Weiblich: Was diese erfrischenden Rockerinnen auf die Bühne stellen, ist nichts weniger als die famose, weil stilecht-würdige Wiedergeburt einer der legendärsten Rockbands aller Zeiten. Wie AC/DC bereits im Namen unter Strom stehen, so elektrisiert diese All-Girl-Tribute-Band ihr Publikum mit einem Live-Können und Selbstbewusstsein, das uns an die schönsten, unbeschwert triumphalen rockandrolligen Zeiten erinnert.
Wir erleben einen Flashback im besten Sinne, gezündet durch mitreißende Präsenz, einen meisterhaft authentischen Sound und ausgefuchstes Zusammenspiel. SGB sind Ladypower hoch fünf, ausgestattet mit vielen, vielen Jahren Bühnenerfahrung. Stimmführerin Iris, eine unverwechselbare Rockröhre, wurde 2013 vom Deutschen Rock- und Pop-Musikerverband zur „Besten Deutschen Metalsängerin“ gekürt. Die Rhythmus-Fraktion kann Rock und Metal, dass es fetzt. Die brillante Leadgitarristin poliert den O-Sound der Band zur Perfektion.
Für Fans ein Muss, für alle anderen auch: So Young kommen wir nie mehr zusammen, Angus!


She's got Balls sind: Iris Boanta (Gesang), Cathleen Catman (Lead-Gitarre), Jani Näckel (Rhythmus-Gitarre), Conny Marschall (Bass), Anja Assmuth (Schlagzeug)
Bild: Stadthalle Gifhorn

Die Kombination von Theatersaal mit fest bestuhlten, ansteigenden Sitzreihen (max. 559 Plätze) und multifunktionalem großen Saal (max. 850 Sitzplätze) bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Das zweigeschossige Foyer ermöglicht großzügige Empfänge, aber auch Vorträge und Podiumsdiskussionen. Für Meetings, kleinere Vorträge und Seminare stehen moderne Konferenzräume zur Verfügung.

Stadthalle (Großer Saal), Gifhorn