FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Sick Puppies

Derzeit sind keine Tickets für Sick Puppies im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Auch im scheinbar schnelllebigen digitalen Zeitalter gibt es Geschichten, die man sich nicht ausdenken kann: Zwei australische Musiker beschließen, ihr Glück in den USA zu versuchen, finden in Kalifornien einen Drummer und avancieren bereits mit dem Clip zur ersten Single „All The Same“ zum weltweiten Phänomen: Satte 66 Millionen Mal klickten Youtube-User das inzwischen legendäre „Free Hugs“-Video bis heute an, auf dem der Australier Juan Mann in einer Shopping Mall in Sydney den Passanten kostenlose Umarmungen anbietet. Einladungen in die großen US-Talkshows wie Jay Leno und Oprah Winfrey folgen auf den Fuß, die Sick Puppies spielen in den folgenden drei Jahren über 600 Konzerte. Jetzt erscheint endlich auch in Deutschland das zweite Album „Tri-Polar“. Sänger und Gitarrist Shimon Moore, Emma Anzai am Bass und Schlagzeuger Mark Goodwin haben wie beim beachteten Debüt auf dasselbe Produzententeam Antonina Armato und Tim James/The Rock Mafia gesetzt, nur sind die Akzente diesmal anders gesetzt: Vier Jahre auf Tour haben den Rohdiamanten geschliffen.