Sieben letzte Worte Tickets - Stuttgart, StadtPalais - Museum für Stuttgart

Event-Datum
Donnerstag, den 26. März 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Konrad-Adenauer-Straße 2,
70173 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stuttgarter Kammerorchester e.V. (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende (Bufdis) bis 30 Jahre sowie Schwerbehinderte (ab 80%) gegen Vorlage ihres Ausweises. Nachweise werden beim Einlass kontrolliert.

Rollstuhlfahrer nehmen bitte Kontakt mit dem Veranstalter unter Tel. 0711 / 619 21 43 oder per Mail tickets@sko-stuttgart.com auf.
Ticketpreise
von 10,00 EUR bis 38,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Stuttgarter Kammerorchester
Stuttgarter Kammerorchester
Dr. Joel Berger: Landesrabbiner und Religionsphilosoph
Susanne von Gutzeit: Leitung

Werke:
- Joseph Haydn: „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“
- Sofia Gubaidulina: „Seven Words“ für Violoncello, Bajan und Streichorchester

„Es war gewiß eine der schwersten Aufgaben, ohne unterlegten Text, aus freyer Phantasie, sieben Adagios aufeinanderfolgen zu lassen (...)“, so der Haydn-Biograf und Zeitgenosse Georg August Griesinger. „Haydn erklärte auch öfters diese Arbeit [eine Passionsmusik für einen spanischen Priester in Cádiz von 1787] für eine seiner gelungensten.“ Auch von der lebenden russischen Legende Sofi a Gubaidulina gibt es sehr persönliche Bemerkungen zu ihrer 1982 entstandenen Komposition für Cello, Bajan (= Knopfakkordeon)
und Streicher: „Die sieben letzten Worte Christi spielen in meinem Leben eine sehr große Rolle. In fast allen Werken habe ich das Kreuz als Hauptsymbol.“ Dr. Joel Berger (*1937) ist Landesrabbiner a. D. des Rabbinats Württemberg und als Gelehrter und Vermittler zwischen Juden und Nicht-Juden u. a. mit dem
Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Er wird diese Sternstunde mit religionsphilosophischen Betrachtungen um eine weitere Dimension bereichern.

Konzerteinführung um 19:30 Uhr