Bild: Silvesterkonzert - Sinfonietta Bodensee OberschwabenBild: Silvesterkonzert - Sinfonietta Bodensee Oberschwaben
Tickets für das Silvesterkonzert in der Sinfonietta Bodensee Oberschwaben. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Silvesterkonzert im Konzerthaus – das ist Tradition. Auch in diesem Jahr mit der Sinfonietta Bodensee-Oberschwaben unter der Leitung von Ulrich Gröner. Und einem mitreißenden Mozart-Programm mit dem Geiger Andreas Janke. Dieser ist 1. Konzertmeister des Tonhalle-Orchesters Zürich, studierte in Salzburg bei Igor Ozim und beim Hagen Quartett. Bei bedeutenden internationalen Wettbewerben ging er als Sieger und Preisträger hervor
(Concours Reine Elisabeth in Brüssel, Fritz Kreisler in Wien, Benjamin Britten in London, Prager Frühling). Tourneen führen ihn durch ganz Europa und Asien. Seit 2013 ist er zudem Professor an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK und gehört zum 2012 gegründeten und preisgekrönten Oliver Schnyder
Trio. Mit »Bastien und Bastienne« KV 50 steht eines der frühestens Singspiele Mozarts auf dem Programm, der Komponist war gerade zwölfeinhalb Jahre alt. Noch jünger war Mozart bei der Entstehung des Violinkonzerts B-Dur KV 207. Abgerundet wird der Konzertabend mit Mozarts Rondo C-Dur KV 373 aus dem Jahr 1781 und seiner 29. Sinfonie A-Dur KV 201 aus dem Jahr 1774.