Sirenia - Tour 2019 Tickets - Hamburg, Indra

Event-Datum
Donnerstag, den 28. Februar 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Große Freiheit 64,
22767 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Solar Penguin Agency (Kontakt)

Ticketpreise
ab 22,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sirenia
Die norwegische female-fronted Symphonic-Metal Band SIRENIA bestätigt fünf Konzerte in Deutschland in Hamburg, Bochum, München, Hannover und Karlsruhe. SIRENIA wurden 2001 von Morten Veland gegründet, dessen Handschrift der Formation seit Beginn den symphonischen Gothic Metal Sound verpasste.
Mit SIRENIA hob Morten sein Schaffenswerk auf ein neues Level. Die Band hat bis zum heutigen Tage acht Alben, eine EP und diverse Singles veröffentlicht. Ihre Alben sind in verschiedenen Ländern in die Charts eingestiegen und haben überall gute Reviews eingestrichen. Der 9. Longplayer ‚Arcane Astral Aeons‘ wurde am 26. Oktober 2018 über Napalm Records veröffentlicht und die Europatour folgt auf dem Fuße und startet im Februar 2019 im heimatlichen Norwegen. Fans dürfen sich auf Stücke aus dem neuen Werk, sowie Altbekanntes freuen. Es ist ein solides Set zu erwarten, denn die Skandinavier können seit 15 Jahren eine beachtliche Touring Historie vorweisen. In Europa, Lateinamerika, Nordamerika, sowie Asien und Australien. Große Festivalbühnen teilten sie sich mit Künstlern wie Ozzy Osbourne, Iron Maiden und Aerosmith.
Mit Ihrem Mix aus Gothic Metal und Rock, der orchestrale Elemente aufweist und diese mit Bestandteilen aus extremem Metal verbindet, schlägt die Band nun auch bald in Deutschland auf.
Bild: Indra Hamburg

Am 18.August 1960 stand eine damals weithin unbekannte Band aus Liverpool auf der Bühne der Indra. Ihr Name: The Beatles. Damals noch in der Besetzung mit Pete Best und Stu Sutcliffe waren sie erst am Tag vorher in Hamburg angekommen. Dies war der erste von insgesamt 48 Auftritten, bei denen sie die Grundlagen des Showmanships erlernten und von einer talentierten aber schüchternen Band zu einer lokalen Sensation wurden. Ihr weiterer Weg ist wohl nicht nur jedem Musikliebhaber bekannt: Es war der Beginn einer einzigartigen Weltkarriere.
 
Seit 1998 erstrahlt die Indra in neuem Glanz. Dabei erinnern die restaurierte Stuckdecke und diverse Memorabilia an alte Zeiten. Auf 70qm erlebt man Musik im gemütlichen Ambiente, trifft sich in lockerer Atmosphäre und wählt am Tresen oder an den Tischen aus einem reichhaltigen Getränkeangebot.Eine besondere Attraktion ist die "Oase der Grossen Freiheit": Der Sommergarten der Indra, der bei gutem Wetter ab Ostern Mittwochs bis Sonntags ab 15 Uhr genossen werden kann. (Text: indramusikclub.com // Foto: tripadvisor.com)