Sissi - Liebe, Macht und Leidenschaft Tickets - Marburg, Erwin-Piscator-Haus

Event-Datum
Dienstag, den 30. Januar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Biegenstraße 15,
35037 Marburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: ASA Event GmbH (Kontakt)

Die Buchung von Rollstuhlfahrerplätzen und dazugehörigen Begleitpersonen sind ausschließlich über Tel. 06421-991215 oder info@marburg-tourismus.de möglich.
Ticketpreise
von 43,90 EUR bis 67,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sissi - Liebe, Macht und Leidenschaft
Seit Generationen fasziniert die tragische Geschichte von Sissi die Menschen in
aller Welt. Ob in der berühmten Filmreihe mit Romy Schneider und Karlheinz
Böhm oder in den Museen und Schlössern in Wien – die Präsenz der Kaiserin ist
auch noch Jahre nach ihrem Tod allgegenwärtig. In der Bühnenfassung von
George Amadé wird die Lebensgeschichte der jungen Sissi dargestellt, die durch
ihre romantische Liebesheirat mit dem österreichischen Kaiser Franz
Joseph als „Kaiserin der Herzen“ in die Geschichte einging.

Zusammen mit ihrer älteren Schwester Helene, genannt Nené, und sechs
weiteren Geschwistern verbrachte Elisabeth eine unbeschwerte Kindheit auf
Schloss Possenhofen am Starnberger See. Bei einem Treffen anlässlich des 23.
Geburtstages von Kaiser Franz Joseph in Bad Ischl verliebt sich dieser unsterblich
in die damals erst 15-jährige Sissi. Der Liebesromanze folgten eine spontane
Verlobung und eine luxuriöse Hochzeit in Wien. Das ganze Land bejubelte das
junge Kaiserpaar. Doch diese Freude sollte nicht ewig währen…

Schon bald zogen die Schattenseiten des höfischen Lebens auf. Von Pracht und
Prunk umgeben, lebte sie ein Leben wie in einem goldenen Käfig. Die Versuche
ihrer Schwiegermutter Erzherzogin Sophie, sie und ihre Kinder für das höfische
Leben zu disziplinieren, machten Sissi immer unglücklicher.

Als ihr Seelenverwandter, der ungarische revolutionär Graf Andrássy, in der
Wiener Hofburg auftaucht ist das Gefühlschaos perfekt: Sissi steht zwischen zwei
Männern und muss sich entscheiden: Was ist noch Traum, was bereits
Wirklichkeit…

Vom Glanz der Donaumonarchie inspiriert, wurden für die Produktion über 140
Kostüme nach originalen Schnittmustern in Wien hergestellt. Modernste
Projektionstechniken zaubern die imposanten Originalschauplätze auf die Bühne.
Die erstklassigen Darsteller garantieren einen kaiserlichen Musicalabend über
Liebe, Macht & Leidenschaft.
Bild: Erwin-Piscator-Haus Marburg

Am 4. Juni ab 13 Uhr und am 5. Juni ab 10 Uhr öffnet das Erwin-Piscator-Haus nach drei Jahren Umbau seine Pforten. Im Herzen von Marburg bietet das neue Kultur- und Tagungszentrum flexibel und bis zu 3600 Gästen Platz. Ob Live-Musik, Matinee, Brunch oder Drink auf der Dachterrasse, Führungen oder Abendshow - geboten werden Bürgerinnen und Bürgern sowie Gästen beim Eröffnungswochenende unterschiedlichste Möglichkeiten, das neue Kultur- und Tagungszentrum zu erfahren und zu erleben

Erwin-Piscator-Haus, Marburg