Sisters of Comedy - Nachgelacht 2019 Tickets - Freiburg im Breisgau, Vorderhaus

Event-Datum
Dienstag, den 12. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Habsburgerstraße 9,
79104 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Vorderhaus (Kontakt)

Ermässigter Eintritt für Schüler, Studenten, Erwerbslose und Behinderte.

Kinder unter 6 Jahren erhalten keinen Eintritt, außer die Veranstaltung ist mit einer gesonderten Altersangabe gekennzeichnet. (Kinderkultur, Familienprogramme, ...)

Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Ausweis und deren Begleitung bekommen den ermäßigten Eintritt. Rollstuhlfahrer bitte Randplätze am Gang wählen. Reihe 13 - 16 nur Randplätze ganz rechts. Reihe 17 - 25 keine Rollstühle möglich. Telefonische Anmeldung für Rollstuhlfahrer wünschenswert (0761 5036540)
Ticketpreise
ab 23,65 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sisters of Comedy
Krachend kabarettistisch, furios feminin und derbe divenhaft tobt die Show am 12. November 2019 zum zweiten Mal in ganz Deutschland und zeigt bundesweit alle Facetten des Frau-Seins.
Denn in Zeiten, in denen man erneut über Frauenrechte und Meinungsfreiheit diskutieren muss, der Wind von rechts weltweit schärfer bläst und auch in westlichen Kulturen ein sehr konservatives Frauenbild neu propagiert wird, lautet das Motto: Humor ist die Reinform des Widerstands!

Sisters of Comedy in Freiburg sind:
Uta Köbernick lebt als scheinintegrierte Deutsche in der Schweiz. Die diplomierte Schauspielerin wurde u.a. mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Salzburger Stier ausgezeichnet. Nach einem zauberhaften Abend mit ihr versteht man die Welt zwar besser, aber sich selbst ein wenig mehr.

Katinka Buddenkotte lebt und schreibt in Köln, beides meist komisch. Bisher sind vier Kurzgeschichtenbände und drei Romane erschienen sowie allerlei Notizen, die u.a. in der titanic und der taz veröffentlicht wurden. Unter dem Titel „Wüst ‘n‘ Rot“ tritt sie regelmäßig mit ihrer Kollegin und Freundin Dagmar Schönleber auf.

Kirsten Fuchs ist Schriftstellerin, Lesebühnenautorin und Kolumnistin und lebt in Berlin. Sie schreibt regelmäßig für die Süddeutsche Zeitung und hat diverse Romane, Kurzgeschichtenbände sowie Theaterstücke veröffentlicht. 2016 wurde sie mit dem Kasseler Förderpreis für komische Literatur und dem Deutschen Jugendliteraturpreis für ihren Roman »Mädchenmeute« geehrt.

Sisters of Comedy - Für Sie und Ihn und alles dazwischen.

Der Erlös der Einnahmen geht an Tritta e.V., Verein für feministische Mädchenarbeit

mehr Infos: https://www.sisters-of-comedy-nachgelacht.de