Sitzen ist bequem Tickets - Osterode am Harz, Landgasthof Sindram in Ührde

Event-Datum
Donnerstag, den 26. September 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Uehrde 22,
37520 Osterode am Harz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Niedersächsische Sparkassenstiftung (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten Auszubildende, Arbeitslose und Bundesfreiwilligendienstleistende, jeweils mit Ausweis.

Schwerbehinderte erhalten den ermäßigten Preis, die Begleitung von Behinderten mit B-Ausweis erhält eine Freikarte.

Für Inhaber der NDR Kultur-Karte gibt es eine Ermäßigung von 10% gegen Vorlage des Ausweises.

Sofern keine Freikarten gebucht werden können, bitte die Daten (Adresse, Tel., Konzertwunsch) an musiktage@gkw-fachvertrieb.de senden. Die Tickets werden direkt über den Veranstalter versandt.
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Niedersächsische Musiktage
Nicht immer ist uns nach kühnen Taten, nach Welteroberung und disziplinierter Selbstoptimierung zumute. Manchmal will man es sich auch einfach mal auf dem Sofa bequem machen – um dann möglicherweise festzustellen, dass auch dort keine Langeweile herrscht. Hier kommt der Geheimtipp aus Berlin ins Spiel. Sie selbst nennen sich „die Sitzriesen des Swing“. Was sie mitbringen, ist die perfekte Kombination von Klamauk und toller Musik. Drei hervorragende Musiker, die es auch sprachlich verstehen, ihr Publikum glänzend zu unterhalten. Auf die Größe der Bühne kommt es den Ausnahme-Entertainern weniger an, denn ihre Show findet auf dem Sofa statt. Eng beieinander sitzen die drei mit Geige, Gitarre und Kontrabass und lassen das Publikum an ihrer Nähe teilhaben. In ihren „Sofa-Sessions“ lassen die Berliner Schnauzen ihre Zuhörer den schnöden Alltag vergessen. Mit Virtuosität, fetzigen Arrangements, kessem Gesang und knackigen Moderationen. Hank Willis an der Geige und Mandoline sorgt für lupenreine Jazz-Soli, Colt Knarre steuert den zündenden Rhythmus bei und in der Mitte sitzt Charlene Jean mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Fast vergessene Schlager aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts und eigene Songs schießen frech bis verliebt aus den Sprungfedern. Die Swingmusik der Couchies ist old fashioned und doch trendy, sie steht mächtig unter Strom und kommt doch vollkommen lässig rüber: gemacht zum Mitsingen und zum Mitwippen, zum entspannten Zuhören und ausgelassenen Tanzen.