Bild: Smokie
Smokie Tickets für Konzerte im Rahmen der Tour 2018. Karten für Smokie im Vorverkauf sichern und ein Stück Musik-Geschichte live erleben.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Jeder kennt den Hit Living Next Door To Alice, der durch die Band Smokie um Sänger Chris Norman große Popularität erlangte. Ursprünglich wird der Megahit von Gompie geschrieben und trägt den Titel Who The F... Is Alice?. Bereits in ihrer Schulzeit lernen sich die Mitglieder von Smokie kennen und beschließen, eine eigene Band zu gründen. Es wird durch zahlreiche Clubs getourt. Die erste Single-Auskopplung stößt durch die lyrische Verbindung mit dem Konsum von Drogen und dem scheinbar eindeutigen Titel Pass it around auf eher mäßige Resonanzen. Die vorübergehende Flaute ist schnell überwunden. If You Think You Know How To Love Me landet auf Platz 3 der der UK-Charts und der Hit Don't You Play That Rock'n'Roll To Me legt erfolgreich nach.

Mehrere Jahrzehnte Bandgeschichte


Um sich anderen Projekten zu widmen, lösen sich Smokie 1982 auf und beenden ihre Karriere auf dem absoluten Höhepunkt. Eine Benefizveranstaltung führt sie im Jahre 1985 schneller wieder zusammen als vermutet. Frontmann Chris Norman steigt nach kurzer Zeit erneut aus, um seine Solokarriere voranzutreiben. Durch einen tragischen Busunfall stirbt Nachfolge-Sänger Alan Barton, wohingegen der Rest der Band mit leichten Verletzungen überlebt. Mike Craft, ein guter Freund der Formation, übernimmt letzten Endes die Position des Sängers und als Alan Silson die Band verlässt, findet sich mit Mick McConnell ein würdiger Ersatz. Unzählige Platin-Auszeichnungen, ausverkaufte Tournees und etliche Hits beschreiben die Erfolgsstory einer Band, die auf über vier Dekaden Bandgeschichte blicken kann. So rocken sich Smokie auch heute noch quer durch die Welt und haben keinen Funken ihrer unermüdlichen Leidenschaft verloren. Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern für Smokie und eine der erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten live erleben! (Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH)


(Quelle Bild: kulturfabrik-krefeld.de)