Bild: Solidaritätstickets E-Werk - #seidabeiBild: Solidaritätstickets E-Werk - #seidabei
Das E-Werk in Freiburg ist eine wahre Institution wenn es um kulturelle Veranstaltungen verschiedenster Art geht. Ganz egal ob Tanz, Theater, Musik, Lesungen oder Vorträge das E-Werk bietet ein Spektrum das seines gleichen sucht. Umso bestürztender ist die Tatsache, dass auch das E-Werk vor den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus betroffen ist und bis auf weiteres seine Tore schließen muss. Ein herber Schlag für das Kulturzentrum, das seine Einnahmen vor allem den vielfältigen Künstlern zu verdanken hat. Aus diesem Grund bietet auch das E-Werk Solidaritätstickets um genau dort zu helfen wo es gerade dringend gebraucht wird. Buche jetzt und #seidabei weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Solidaritätstickets E-Werk - #seidabei, denn Freiburger Künstler*innen brauchen Deine Hilfe

Eigentlich sollte das einmalige Programm des E-Werk Freiburg mit seinem vielfältigen Angebot schon in vollem Gang sein. Doch Anfang 2020 kommt alles anders und eine weltweite Pandemie bringt weite Teile der Wirtschaft zum erliegen. Besonders betroffen ist auch die Kulturbranche die mit weitreichenden Veranstaltungsverboten den dreh und Angelpunkt ihres Schaffens nun auf Eis legen muss. So auch im sonst so voller Leben strahlenden E-Werk Freiburg.

Wer das E-Werk jedoch kennt weiß, dass man sich dort nicht so leicht unterkriegen lässt. So bietet das Kulturwerk nun Solidaritätstickets unter dem Motto Karte kaufen und Gutes tun! an um tatkräftig Freiburger Künstler*innen zu unterstützen. Damit liegt das Haus ganz im Trend der Landesweiten #seidabei Kampagne, welche von der Kulturbranche ins Leben gerufen wurde um der sonst so lebendigen Kulturlandschaft Deutschlands durch die Krise zu helfen. Natürlich wird mit dem Kauf der Tickets nicht nur Dein Lieblingskünstler sondern auch der Ticketing Dienstleister ADticket um auch in Zukunft zuverlässig Tickets für Deine Lieblingsveranstaltungen anbieten zu können. Buche also gleich Dein Solidaritätstickets für das E-Werk und #seidabei

(Quelle Text: mma | AD ticket GmbH)