FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.
Bild: Solidaritätstickets Posthalle - #seidabeiBild: Solidaritätstickets Posthalle - #seidabei
Ob Konzert, Party, Comedyabend, Lesung, Musical, Tanzaufführung oder andere Events - Die Posthalle ist normalerweise ein Garant für ein abwechslungsreiches Programm. Dieses Jahr ist jedoch nichts wie sonst. In der Folge der Coronakrise ruht aktuell der Betrieb. Um die Posthalle in dieser schwierigen Zeit unterstützen zu können werden nun Solidaritätstickets im Rahmen der #seidabei Kampagne angeboten. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Solidaritätstickets Posthalle - #seidabei im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Solidaritätstickets Posthalle - #seidabei - Hilf der Posthalle in Würzburg

 

Die Posthalle ist nicht nur Würzburgerinnen und Würzburgern schon lange ans Herz gewachsen. Das abwechslungsreiche Programm lockt stets ein großes Publikum in die außergewöhnliche Location. Als auf das zahlende Publikum angewiesener Kulturbetrieb, ist die gegenwärtige Situation für die Posthalle ganz besonders hart. Aufgrund des Aussetzens der Veranstaltungen fehlt es der Posthalle an Einnahmen während die Ausgaben weiter gezahlt werden müssen.

Um diese Situation zumindest etwas abmildern zu können werden nun Solidaritätstickets angeboten. Im Rahmen der Deutschlandweiten Kampagne #seidabei von Kulturinstitutionen und Sportvereinen kannst du so jetzt die Posthalle unterstützen. Natürlich wird mit dem Kauf der Tickets nicht nur Deine Lieblingslocation unterstützt, sondern auch der Ticketing Dienstleister ADticket um auch in Zukunft zuverlässig Tickets für Deine Lieblingsveranstaltungen anbieten zu können. Buche jetzt eines der Solidaritätstickets für die Posthalle und #seidabei.

(Quelle Text: hk | ADticket.de)