FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Son con RonBild: Son con Ron
Erleben Sie den musikalischen Flair Havannas mit Tanzshow, Party und Salsa-Schnupperkurs. Sichern Sie sich gleich Ihre Tickets für Son con Ron. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Son con Ron im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Der Abend im Überblick:
 

20.30 Uhr Einlass 
21.15 Uhr kurzer Salsa-Schnupperkurs vor dem Konzert 
22.00 Uhr Live-Konzert zum Tanzen - unbestuhlt - bis ca. 24.00 Uhr! 
Anschließend Latin-Party mit DJ Watusi bis 3.00 Uhr nachts 
mit Salsa / Kizomba / Bachata 
gegen Mitternacht Show der Aya Latin Dance Academy 
Cocktail-Bar / Funk-Bistro / Garten geöffnet

Der musikalische Flair Havannas mit Tanzshow, Party und Salsa-Schnupperkurs vor dem Konzert. Fünf Musiker und eine Flasche Rum: Ungefähr so sollte man sich die Gründung der Band Son con Ron vorstellen. Seit dem sind knapp zwei Jahre vergangen, und trotzdem ist das Quintett bereits weithin in der Salsa-Szene bekannt. Die Musiker stammen aus Kuba, Ecuador und Kolumbien. Die beiden Frontmen der Band sind die Brüder Pablo und Anichi Perez, die auch als Tänzer international erfolgreich auf großen Bühnen unterwegs sind. 
Die Mischung aus traditionellen Elementen des kubanischen Son und modernen Timba- Rhythmen machen den besonderen Klang von Son con Ron aus. Außergewöhnlich ist auch die Besetzung mit Tres-Gitarre, ohne Klavier. Der individuelle, warme Klang dieser dreiseitigen, typisch kubanischen Gitarre, die charismatische Stimme des kolumbianischen Sängers Cheo Arizala und der mehrstimmige Chor prägen den mitreißenden Sound der Gruppe. Son con Ron interpretiert im SWR-Studio Freiburg bekannte Hits sowie unbekannte Stücke mit eigenen, frischen Arrangements und garantiert ganz viel Spiel- und Lebensfreude. Stargast ist der kubanische Trompeter Amik Guerra. Er ist eine Größe der "Música Latina"-Szene und gilt zudem als einer der besten Trompeter des modernen Jazz in Europa.