Bild: Sonny Boys - Landestheater Detmold Bild: Sonny Boys - Landestheater Detmold
Jetzt Tickets sichern und Sonny Boys inszeniert vom Landestheater Detmold live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Landestheater Detmold 
Inszenierung: Katja Wolff
Mit Heinrich Schafmeister, Jürgen Roth u.a.

Willie und Al waren einmal das unschlagbare Komödianten-Duo „Sonny Boys“, die überall für ihre Auftritte gefeiert wurden. Jahrzehntelang waren sie zusammen die Stars der Varieté-Bühnen, doch was niemand ahnte: Willie und Al konnten sich nie ausstehen. Dann zog Al plötzlich einen Schlussstrich und die Karriere des gefeierten Duos war beendet – bis Jahre später Willies Manager und Neffe Ben auf die „grandiose“ Idee kommt, die beiden für eine Fernseh-Show noch einmal zusammen zu bringen …

Neil Simons bissige (und manchmal melancholische) Komödie über Showbusiness und Freundschaft wurde 1972 am Broadway uraufgeführt, 1975 mit Walter Matthau und George Burns zum ersten Mal verfilmt und später mit Woody Allen und Peter Falk. Das Stück ist nicht nur ein Komödien-Klassiker, sondern großartiges Schauspielertheater voller Dialogwitz und szenischer Komik. Mit dieser Inszenierung spielt Heinrich Schafmeister erstmals dieses Stück und am Landestheaters Detmold. Schafmeister ist durch seine Film- und Fernsehrollen (u.a. in „ Comedian Harmonists“ und 1995-2004 in „Wilsberg“), aber auch durch seine Bühnenauftritte in der Festhalle (zuletzt 2017 mit „KUNST“) dem Leverkusener Publikum bestens bekannt. Der zweite „Sonny Boy“ ist Jürgen Roth, langjähriges Ensemblemitglied am Landestheater Detmold; er war zuletzt in Leverkusen als Koch Shayn in „Soul Kitchen“ zu erleben. Am Landestheater setzt Katja Wolff die „SonnyBoys“ in Szene; sie hat bereits an zahlreichen Stadt- und Staatstheatern (Bonn, Stuttgart, Basel, Mainz) aber auch für Tourneeunternehmen wie das Theater am Kurfürstendamm und das Euro-Studio Landgraf („Hairspray“) inszeniert.