"Sound of Cinema" - Die traumhafte Welt der Filmmusik Tickets - Nürnberg, Meistersingerhalle Großer Saal

Event-Datum
Sonntag, den 10. Oktober 2021
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Münchener Straße 21,
90478 Nürnberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Philharmonischer Chor Nürnberg (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten und Schwerbehinderte mit entsprechendem Nachweis. Begleitpersonen bezahlen den Normalpreis.
Ticketpreise
von 21,00 EUR bis 38,60 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sound of Cinema
Aufgrund des jüngsten Beschlusses der Bayerischen Staatsregierung über das Verbot von Großveranstaltungen bis Ende Oktober 2020 wird unser geplantes mit fast 2000 verkauften Tickets nahezu ausverkauftes Konzert am 25.10.2020 leider nicht stattfinden können.
Wir haben daher das Konzert zum geplanten Termin abgesagt und auf den Ersatztermin Sonntag 10. Oktober 2021 um 17h verschoben.
Ein früherer Ersatztermin steht uns leider nicht z.V. Außerdem möchten wir das Konzert möglichst ohne jede Einschränkung bei Zuschauern, Orchester und Chorsängern zur Aufführung bringen und dazu wollen wir einen Termin wählen, an dem das vss möglich ist, also an dem vss. bereits ein wirksamer Impfstoff für den Erreger SARS-Cov-2 existiert. Dies ist hoffentlich bis zum geplanten Ersatztermin zu erwarten.

Die Kunden, die bereits Karten für den ursprünglich 22.3.20 (das war der erste geplante Konzerttermin) erworben und für den 25.10.20 behalten oder bis 31.7.2020 explizit Karten für den 25.10.2020 erworben haben, werden bis 31. Juli 2020 direkt vom Reservix über die Terminverschiebung informiert und auch darüber, dass ...

a) die erworbenen Karten ihre Gültigkeit für den neuen Termin 10.10.21 behalten.

b) Kunden, die ihre Karten bis 31.7.2020 erworben haben, noch bis zum 31.3.2021 entscheiden können, ob Sie die Karten behalten oder stornieren/zurückgeben möchten. Dem Kunden wird im Falle einer Stornierung und Rückgabe der Karten der Netto-Ticketbetrag erstattet, ohne Bearbeitungs-, Vorverkaufs- und Systemgebühren



Falls Sie dazu weitere Fragen haben und Kontakt mit dem Veranstalter aufnehmen möchten, verwenden Sie bitte folgende email-Adresse: info@philharmonischer-chor-nuernberg.de

Falls Sie die für den 22.3.2020 oder 25.10.2020 bereits erworbene Tickets zurückgeben möchten, bitten wir Sie diese entweder im Original einzusenden an:

ADticket | Reservix GmbH
Postfach 101012
60010 Frankfurt am Main

Oder die Tickets zu entwerten (zerrissen und Barcode mit Edding unkenntlich machen) und ein Foto von den entwerteten Tickets per Mail an tickets@reservix.de zu senden.

Die Ticketkosten werden dann auf das Konto von dem die Belastung beim Kauf der Tickets erfolgte erstattet.



Marlene Mild (Sopran)

Kinderchor der Kinder- und Jugendkantorei Nürnberg (Einstud. Matthias Stubenvoll)

Philharmonischer Chor Nürnberg

Nürnberger Symphoniker

Moderation: Rolf-Bernhard Essig

Dirigat: Gocha Mosiashvili & Gordian Teupke

Gesamtleitung: Gordian Teupke

Star Wars, James Bond - 007, Die Tribute von Panem, Fluch der Karibik, der Soldat James Ryan, berühmte Western wie "Spiel mir das Lied vom Tod" oder auch feine, kleine Studio-Filme wie "Die Kinder Monsieur Mathieu", um nur eine kleine Auswahl zu nennen, sind nicht nur als Filme Kassenschlager oder neudeutsch "Blockbuster" geworden, sondern auch deren Musik hat sich in unsere Köpfe und Herzen eingebrannt und uns alle verzaubert.

Die Regisseure dieser Filme sind oft weltbekannt, die Komponisten der einprägsamen Filmmusik dagegen sind den meisten oft weniger geläufig. Vielen sind noch John Williams, Hans Zimmer oder Ennio Morricone ein Begriff, aber kennen Sie etwa Klaus Badelt, Monty Newman, John Barry oder James Howard, um nur einige Vertreter dieses Genres beim Namen zu nennen?

Der Philharmonische Chor Nürnberg, der Kinderchor der Kinder- und Jugendkantorei Nürnberg, Marlene Mild und die Nürnberger Symphoniker werden Sie, unter der Leitung von Gordian Teupke, mit „Sound of Cinema“ in diese traumhafte Welt berühmter Filmmusik entführen!

Auch Gordian Teupkes Assistent Gocha Mosiashvili wird wieder das Dirigat einiger Stücke übernehmen und das spannenden Programm wird erneut moderiert von Autor und Entertainer Rolf-Bernhard Essig, der das Publikum in der Meistersingerhalle bereits bei unserem Romantik-Konzert im Frühjahr 2019 mit seinen fachkundigen und zugleich launig-frischen Kommentaren begeistert hat

Bringen Sie zu dieser nicht so späten Stunde doch auch Ihre Kinder mit und lassen Sie sich gemeinsam mit der ganzen Familie verzaubern von diesem Abend!

(Foto: M. Zirn)