Spanische Nacht am Kap Tickets - Zwenkau, Kap Zwenkau

Event-Datum
Freitag, den 28. Juni 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
An der Mole 1,
04442 Zwenkau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: NeuSeenLand Musik e.V. (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Auszubildende, Schüler, Studenten und Arbeitslose.
Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte (mit "B" im Ausweis) zahlen den ermäßigten Preis. Die Begleitperson erhält mit einer separaten Karte freien Eintritt.

Kinder bis einschließlich 16 Jahren haben freien Eintritt. Dies gilt nur in Begleitung eines zahlungspflichtigen Erwachsenen (max. 3 Kinder).
Ticketpreise
von 25,00 EUR bis 30,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Neuseenland Musikfest
Anika Paulick / Sopran & Moderation, Steffen Schantz / Tenor, Sandra Maxheimer / Mezzosopran, Fabian Egger / Querflöte Anika Paulick studierte an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig Gesang bei Elvira Dreßen und Caroline Stein. Bereits während ihres Studiums wurde sie in der Spielzeit 2014/15 festes Ensemblemitglied am Staatstheater Cottbus.

Dem Leipziger Opernhaus ist sie seit der Spielzeit 2012/13 musikalisch verpflichtet. Gastverpflichtungen führten sie u.a. an die Oper Halle, die Kammeroper Schloss Rheinsberg und zum ClassicOpenAir Berlin. 2016 war sie Stipendiatin des Richard- Wagner-Verbandes Leipzig, 2013 und 2017 wurden ihr Rahmen der Internationalen Sächsischen Sängerakademie Förderpreise zuerkannt. Sandra Maxheimer studierte Gesang an der Musikhochschule Lübeck und ab- solvierte Meisterkurse u.a. bei Grace Bumbry und Brigitte Fassbaender.

Erste Festen- gagements führten sie an das Theater Lübeck, die Landesbühnen Sachsen und an die Oper Halle. Seit der Spielzeit 2015/16 ist sie Ensemblemitglied der Oper Leipzig und in der laufenden Spielzeit u. a. als Mercedes in CARMEN und Kathinka in der VERKAUFTEN BRAUT zu erleben. Gastspiele führten sie an die Bayerischen Staatsoper München, die Komische Oper Berlin und das Teatro Comunale Bozen. Eine rege Konzerttätigkeit in Musikzentren wie Sao Paulo, Rio de Janeiro und Ljubljana rundet ihre junge Karriere ab. Steffen Schantz wurde in Bad Saulgau geboren und studierte nach dem Abitur zunächst Romanistik. Parallel dazu absolvierte er ein Klavierstudium an der HfM in Freiburg i. Br.

Im Anschluss folgte ein Gesangsstudium sowie Meisterkurse bei Nico- lai Gedda. Nach Abschluss des Studiums führten ihn erste Engagements nach Frei- burg, Bern, Wiesbaden und Kaiserslautern. Von 2014 - 2016 war er am Staatstheater Schwerin engagiert und ist seit dem freischa end. Ste en Schantz gastiert weltweit. Konzerte und Liederabende führten ihn nach Italien, Großbritannien, Portugal und Spanien. CD- und DVD-Einspielungen sowie Rundfunk- und TV-Produktionen runden seine künstlerische Laufbahn ab. Fabian Egger wurde 2007 in Traunstein geboren und begann mit 5 Jahren Querflöte zu spielen.

Bereits im Sommer 2016 bestand er die Aufnahmeprüfung ins Pre Col- lege des Mozarteums Salzburg und wurde hier 2017 in die Hochbegabtenförderung aufgenommen. Bei zahlreichen Wettbewerben konnte er große Erfolge feiern. So gewann er 2017 den Grand Prize beim internat. Enkor Woodwind Competition und 2018 erste Preise beim internat. Concorso Zampetti der italienischen Flötengesellschaft sowie beim Lions-Musikpreis in Leipzig. Ab April 2019 ist Fabian Stipendiat der Oskar und Vera Ritter-Stiftung.