FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Spectacular Failures - performing:groupBild: Spectacular Failures - performing:group
Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und die Performance Spectacular Failures, gespielt von dem Ensemble der performing:group 2021 live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Spectacular Failures - performing:group im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Schwierige Zeiten erfordern wilde Tänze! Um Erwartungen gerecht zu werden, geraten wir täglich in den Sog unserer selbstauferlegten Rituale. Wer zu langsam ist, wer sich nicht in die Gruppe eingliedert, wer das System hinterfragt, fliegt raus! Kein Job, kein Geld, keine Likes. Also jeden Tag: aufstehen, anziehen, trainieren, liefern, bedienen, Content schaffen, Feedback kriegen. Werden die ersten Erwartungen bedient, entstehen sofort höhere. In der neusten Performance von perfoming:group probieren vier Tänzer*innen ständig neue Szenen und Choreografien auf der Bühne aus – nicht zu scheitern ist keine Option. Spectacular Failures ist ein gnadenloses Spektakel. Jedes Mal auf’s Neue. Jede Vorstellung eine Weltpremiere! Desaster ist das neue Kaffeekränzchen.

performing:group ist ein sechsköpfiges Ensemble für Tanz und Theater aus Köln und wurde 2013 von Leandro Kees, Julia Mota Carvalho, Daniel Mathéus und Martin Rascher gegründet. Seitdem touren sie international vor allem mit den Produktionen TRASHedy und Chalk About, die auch im tanzhaus nrw zu sehen waren. Zudem inszenieren sie in verschiedenen Konstellationen an Stadttheatern.