Spend the Night with ALICE COOPER - Special Guest: Thunder Tickets - Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle

Event-Datum
Dienstag, den 21. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Pfaffenwiese 301,
65929 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Shooter Promotions GmbH (Kontakt)

Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern und Schwerbehinderten Menschen (B im Ausweis erforderlich) wenden sich bitte an: heck@tpp-of.de

Es gelten die normalen Jugendschutzbestimmungen: JuSchG § 5, Abs. 1
Ticketpreise
von 59,90 EUR bis 92,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Alice Cooper

ALICE COOPER‚ SPEND THE NIGHT WITH’–Tour 2017

Sein aktuellster Erfolg ist das Album "Paranormal" das sogleich Platz vier der Charts erreichte. Das ist der höchste Chartseinstieg seit 45 Jahren; damals schaffte es sein Album "School's Out" bis auf Platz drei.

Unter dem Titel ‚SPEND THE NIGHT WITH’ beehrt uns der Pionier des theatralischen Hardrock ALICE COOPER mit seiner schockierenden Bühnenshow und kommt für 7 Shows im August und November nach Deutschland:

Sa. 18.11.17 – KREFELD, Königspalast
Mo. 20.11.17 – AURICH, Sparkassen-Arena
Di. 21.11.17 – FRANKFURT, Jahrhunderthalle
Do. 23.11.17 – BERLIN, Tempodrom
Fr. 24.11.17 – NEUMARKT, Jurahalle
Sa. 25.11.17 – LUDWIGSBURG, MHP Arena

Ursprünglich war Alice Cooper der Name der Band, die bis 1974 existierte und von Bob Ezrinproduzierte Erfolgsalben wie „School’s Out“ und „Billion Dollar Babies“ veröffentlichte. Besonders die Top-Ten Single „School’s Out“ und die aufwändigen Bühnenshows machten die Band in den 70ern auch in Deutschland berühmt und berüchtigt. 2011 wurde die Band posthum in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.
Sänger Vincent Damon Furnier übernahm nach der Auflösung der Band den Namen Alice Cooper und perfektionierte als Solo-Künstler die schaurigen Bühnenshows. Mit Songs wie »Poison« hielt er sich auch solo an der Spitze der Rockcharts. Kaum zu glauben, dass der so extravagante ALICE COOPER im richtigen Leben als Vincent ein sehr gläubiger Familienmensch ist, was er seit über 30 Jahren an der Seite seiner Frau und als Vater von drei Kindern beweist.

Alice Cooper wurde ein gefeierter Publikumsmagnet auf Festivals & Tourneen und ebnete gleichzeitig Bands wie Kiss, Marilyn Manson, Ozzy Osbourne, King Diamond, Lordi oder Gwar den Weg zu ihren theatralischen, monströsen Rockshows.
Im Jahr 2000 trat Coopers Tochter Calico in die Fußstapfen ihrer Mutter und steht seitdem neben ihrem Vater auf der Bühne. Sie verstärkt die Bühnenshows ihres Vaters tatkräftig, indem sie in verschiedene Rollen schlüpft und sich vor den Augen des Publikums regelmäßig demütigen und quälen lässt. Alles im Sinne der Show natürlich. So verkleidet sie sich als Domina, Britney Spears und lässt sich als Paris Hilton von ihrem Handtaschen-Chihuahua in die Kehle beißen.

Die deutschen Fans dürfen sich auf sieben spektakuläre Shows mit Alice Cooper und Thunder als Special Guest freuen (Ausnahme: Dresden). Er und seine Band ziehen mit Kunstblut, Zwangsjacken und Guillotine alle Register ihrer dramatischen Rock-Show, vollgepackt mit alten und neuen Hits aus seinem unglaublichen Repertoire. Jetzt schnell Tickets sichern um dieses einmalige Ereignis miterleben!

Wie oft Alice Cooper schon auf der Bühne gestorben ist, weiß niemand, zelebriert wird der ewige Kampf zwischen <Gut und Böse> aber mit viel Kunstblut, Zwangsjacken, der ein oder anderen Boa Constrictor und einem genüsslich guillotinierten oder spektakulär erhängten ALICE COOPER. 

Dabei begann alles doch relativ harmlos. Der gebürtige Vincent Damon Furnier stammt aus Detroit, Michigan, der Hochburg des Soul und Rhythm’n’Blues. Dies hinderte ihn aber nicht daran die Rockwelt völlig zu revolutionieren. Die Figur Alice Cooper wurde kreiert und mit ausgefallenen Marketingmaßnahmen, die gleich schockierend wie die Figur selbst waren, der breiten Masse näher gebracht. Ein riesiger Werbeanhänger, wie man ihn heutzutage nur aus Las Vegas kennt, zierte damals stundenlang den Piccadilly Circus in London. Eine inszenierte Aktion, um die prüden Europäer auf ALICE aufmerksam zu machen – es wurde ein Erfolg – jede Zeitung schrieb über die Frechheit sich nackt mit „lediglich einer Boa um den Körper“ ablichten zu lassen. Auch das Album mit dem selben Motiv sollte eine der erfolgreichsten von ALICE COOPER werden – »School’s Out« – wer kennt diesen Hit bitte nicht?

Der Fürst der Finsternis kommt 2017 wieder mit eigenem Projekt zurück nach Deutschland! Jetzt schnell Tickets sichern für dieses einmalige Ereignis miterleben!

Bild: Jahrhunderthalle Frankfurt

Die Jahrhunderthalle wurde zum 100jährigen Bestehen der Hoechst AG feierlich eröffnet. Seitdem jagt ein Highlight das Nächste. Unvergessen die Konzerte von Jimi Hendrix, Janis Joplin, Johnny Cash, Slade, Roxy Music, Maria Callas, ABBA, Frank Sinatra und so viele mehr!

Und auch heute noch geben sich die Größen der Entertainmentbranche die Klinke in die Hand: von Lana del Rey bis Leona Lewis, von Shadowland bis Swan Lake Reloaded, Oliver Pocher bis Dieter Nuhr.

Jahrhunderthalle, Frankfurt am Main