Bild: Stadtführung mit Abschluss im Weindom - Bad Dürkheim
Stadtführung mit Abschluss im Weindom in Bad Dürkheim. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Wir (ent-)führen Sie durch die Jahrhunderte der Dürkheimer Stadtgeschichte. Kelten und Römer, Salier und Leininger haben zum Teil Jahrtausende alte Spuren hinterlassen. Sie alle werden auf diesem Stadtrundgang lebendig, wenn der/die GästeführerIn davon erzählt, dass die Kelten hier das Weiße Gold entdeckt haben, oder warum Bad Dürkheim einst im Mittelpunkt des Heiligen Römischen Reiches stand, oder dass in der Kirche St. Ludwig ein Bildnis mit einem dunklen Geheimnis hängt, oder wo im Kurpark mit seinen elf Brücken über die Isenach Bäume wachsen, die man vorher noch nie gesehen hat, oder wie eines der kuriosesten Gebäude der Welt, das Riesenfass, entstanden ist und dass hier der Gradierbau steht, einer der längsten seiner Art in Deutschland und vieles mehr. Die Route führt durch Kurpark und Innenstadt mit Römer-, Stadtund Schlossplatz und endet am größten Fass der Welt. Zum Abschluss
wird Ihnen ein Glas Sekt im Weindom kredenzt (inkl.).

DAUER: ca. 1,5 Stunden
TREFFPUNKT: vor der Tourist Information