Bild: Stefan Grasse & Ensemble - Entre cielo y tierraBild: Stefan Grasse & Ensemble - Entre cielo y tierra
Stefan Grasse & Ensemble - Entre cielo y tierra Tickets für 2018 live. Jetzt Karten für eine Reise  durch die Musik aus aller Welt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Stefan Grasse & Ensemble - Entre cielo y tierra im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Träume und Fernweh zum Klingen bringen ist die Passion des weit gereisten Gitarrenvirtuosen Stefan Grasse. Als Weltenbummler mit Gitarre hat er musikalische Reiseimpressionen aus Europa und Südamerika auf sehr persönliche Art und Weise verarbeitet. So entstand ein stilistisch höchst abwechslungsreiches Repertoire zwischen Bossa Nova, Jazz Waltz, Tango nuevo, Flamenco, afrikanischer und indischer Musik.

Über das Motto Entre cielo y tierra - Zwischen Himmel und Erde sagt der Künstler: „Es beschreibt einen schwerelosen Zustand, ein Schweben durch unsere Traumwelten. Die Erde tierra steht symbolisch für tänzerische Rhythmen, für tanzende Füße, die den Boden berühren. Die Erde steht aber auch für die Verbundenheit und das Bewusstsein meiner kulturellen Wurzeln. Cielo, der Himmel, lässt uns träumen, lässt uns schweben in unserer eigenen grenzenloser Fantasie.“
Wie ein Kaleidoskop, vielfältig, bunt und facettenreich erklingt diese Musik. Sie weckt Sehnsüchte und Lebensfreude und macht Lust auf sonnendurchflutete Landschaften.

Stefan Grasse gab über 2000 Konzerte in vielen Ländern Europas, den USA, China und Australien. Von der Kritik wurde er als „präziser und technisch brillanter“ Musiker (Nürnberger Nachrichten) und „Meistergitarrist“ (Bayerischer Rundfunk) bezeichnet. Sein Ensemble besteht aus dem Vibraphonisten und Percussionisten Radek Szarek (Professor an der Hochschule für Musik Nürnberg), dem Kontrabassisten Alex Bayer und dem Percussionisten Raphael Kempken.