Stephan Bauer - Vor der Ehe wollt´ ich ewig leben Tickets - Gießen, Kongresshalle Gießen

Event-Datum
Donnerstag, den 17. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Berliner Platz 2,
35390 Gießen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Blue Cat Medien GmbH (Kontakt)

Ermäßigung für Schüler/Studenten bis 18 Jahren, Menschen mit Behinderungen nach Vorlage des entsprechenden Ausweises
Ticketpreise
ab 24,10 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Stephan Bauer
Aber ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt? Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine tragfähige Alternative? Kann man das alte Institut der Ehe nicht modernisieren? Für Männer ist es heute z.B. nicht wichtig, dass eine Frau kochen kann, sondern dass sie keinen guten Anwalt kennt. Der Mann weiß inzwischen ohnehin: Wer oben liegt, muss spülen. Wichtig ist heute nur noch, dass die Beziehung ausgeglichen ist: Einer hat recht, der andere ist der Ehemann.

Die Ehe hat doch auch ihre guten Seiten. Man kommt nach Hause und hat immer dieselbe Bezugsperson, die einen ablehnt. Eine Ehe muss auch nicht langweilig sein. Man kann auch Lebensversicherungen aufeinander abschließen, dann hat sie die tolle Spannung wer gewinnt. Es müssen eben ein paar Regeln eingehalten werden. Die wichtigste lautet: Treue. Viele Menschen können das nicht. Warum eigentlich nicht? Bei Tieren funktioniert das doch auch. Pinguine sind sich ein Leben lang treu – aber die sehen halt auch alle gleich aus…

Stephan Bauer geht mit gutem Beispiel voran, ist (nochmal) vor den Traualtar getreten, getreu dem Motto: "Heiraten ist Dummheit aus Vernunft“. Warum auch nicht? „Wir sind 5 Jahre zusammen, streiten viel, haben wenig Sex – dann können wir es auch offiziell machen."

Stephan Bauers neues Programm ist wie immer ein pointenpraller Mega-Spaß, aber auch eine offene Abrechnung mit der Single-Gesellschaft, erodierenden Werten und dem Gefühl von "alles geht".
Bild: Kongresshalle Gießen

In der Ko

Die Kongresshalle Gießen steht nicht nur im Zentrum der Stadt, sondern bildet gleichermaßen den Mittelpunkt des kulturellen Treibens der Bürger.
Seit 1966 treffen hier Kulturveranstaltungen aller Art auf ein begeistertes Publikum.

Das architektonische Meisterwerk im Bauhaus Stil ist mit seiner flexiblen Raumaufteilung groß genug, um bis zu 2.000 Gäste in Empfang zu nehmen.
Perfekt also für das Veranstalten von Konzerten, Comedy, Theater, Messen, Seminaren, Tagungen und vielem mehr. Die Liste an Angeboten ist lang, denn als Bürgerzentrum garantiert die Kongresshalle Gießen stets ein facettenreiches Angebot für Klein und Groß.

Trotz über 50 Jahren Tradition ist die Kongresshalle Gießen nicht in der Zeit stehen geblieben. Das Kulturzentrum bleibt modern und ist stets bemüht ein Vorbild darzustellen.
Immer mehr rüstet die Spielstätte auf umweltfreundliche Materialien um und unterstützt verschiedene Klimaschutzprojekte.

Die Kongresshalle ist als zentraler Punkt der Innenstadt bequem zu Fuß und mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Für ausreichend Parkplätze sorgen nahegelegene Parkhäuser und auch Bus und Bahn sind in unmittelbarer Nähe.
Die Kongresshalle Gießen freut sich auf Ihren Besuch!