Stephan Schappe - Klassik ohne Grenzen Tickets - Ramstein-Miesenbach, Haus des Bürgers

Event-Datum
Sonntag, den 05. November 2017
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Am Neuen Markt 4,
66877 Ramstein-Miesenbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Haus des Bürgers Ramstein (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Kinder bis 14 Jahren, Schüler, Wehr- und Zivildienstleistende & Schwerbehinderte.
Schwerbehinderte mit Ausweis für ständige Begleitperson: Ausweisinhaber zahlt vollen Preis, Begleitperson ist frei.
Sonstige Ermäßigungen im Rahmen unserer Abo-Bedingungen. Nähere Infos unter 06371/592-220 oder unter www.hausdesbuergers.de
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Stephan Schappe - Klassik ohne Grenzen

Bild: Stephan Schappe - Klassik ohne Grenzen
Der Pianist Stephan Schappé ist mit seinem Programm „Klassik ohne Grenzen“ inzwischen nicht nur in Waldmohr ein fester Bestandteil des Kulturprogramms geworden sondern auch in Ramstein. So wird der Homburger Pianist, der für seine spannenden Konzertprogramme und die ansteckende Spielfreude bekannt ist, am Sonntag, dem 05. November 2017 um 17.00 Uhr im Haus des Bürgers in Ramstein-Miesenbach zum fünften Mal zu Gast sein.

Hier eine Auswahl der Klavierstücke: die Sonate in E-Dur KV 380 von Scarlatti, das Warschauer Konzert von Addinsell, Over the Rainbow in einer Bearbeitung von Keith Jarrett, Walzer Nr. 7 cis-moll Op. 64 Nr. 2 von Chopin, Chopinata von Doucet, das Intermezzo A-Dur Op. 118 Nr. 2 von Brahms, Libertango und Milonga del Angel“ von Piazzolla, Paganini Jazz von Fazil Say, Cubana Cubana von Tonci Huljic, Summertime von Gershwin sowie die zwei Eigenkompositionen Belle Jolie und Two Hand Boogie von Stephan Schappé.

Schappé selbst sagt über sein Erfolgsrezept: „Ich suche immer Klavierstücke aus, die mir selbst sehr gut gefallen und die mir beim Spielen Spaß machen. Den Zuhörern gebe ich zu diesen Stücken ein paar interessante Informationen und erzähle auch mal die eine oder andere Anekdote. Dadurch springt der Funke zu meinem Publikum schnell über.“

Kein Zweifel: Der Pianist Stephan Schappé ist wirklich ein Ausnahmekünstler, der gerne humorvoll die festen Schienen der ernsten Musik verlässt und mit ein paar Klavierstücken aus anderen Musikgenres das Konzertpublikum überrascht und mitreißt. Lassen Sie sich also von seinen Ideen und seiner Klaviermusik, die ins Ohr und unter die Haut geht, wieder begeistern.
Bild: Haus des Bürgers Ramstein-Miesenbach

Das Haus des Bürgers besteht seit 1986. Die Lage in der Stadtmitte, gute Parkmöglichkeiten, Nachbarschaft zu Busbahnhof und Bahnhof, sowie eine optimale Verkehrsanbindung (A6/A62) sind vorteilhafte Kennzeichen für die Nutzung des Hauses. Im Tagungsbereich bieten variable Räume mit bis zu 800 Plätzen jede Möglichkeit für regionale und überregionale Tagungen, Kongresse, Seminare, Ausstellungen, Betriebsfeiern sowie kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse jeder Art und Größe. Das Haus mit langjähriger Erfahrung ist Teil der kompletten Infrastruktur einer jungen, aufstrebenden Stadt. Ob Rathaus, Museum, Banken oder Geschäfte, alles ist in unmittelbarer Nähe fußläufig zu erreichen.
 
Im kulturellen Bereich haben sich folgende Schwerpunkte entwickelt: ein jährliches Gastspielprogramm mit über 20 Veranstaltungen und ca. 15.000 Besuchern, eine Klassik-Reihe mit 6 Veranstaltungen, ein regelmäßiges Theaterangebot für Kinder und die Förderung der vielseitigen Kulturveranstaltungen örtlicher Vereine und Schulen. Das Kulturprogramm wird in einem Jahresprogramm veröffentlicht. Besondere Veranstaltungsreihen sind der "CityRock Ramstein" ehemals bekannt als "Internationales Brass & Drum Festival", sowie das "Ramsteiner Oktoberfest". (Text & Bild: hausdesbuergers.de)

Haus des Bürgers, Ramstein-Miesenbach