Bild: Stephen GreenblattBild: Stephen Greenblatt
Sichern Sie sich gleich Ihre Tickets und seien Sie live bei den spannenden Vorträgen von Stephen Greenblatt dabei. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Mindestens zweieinhalbtausend Jahre alt ist die Geschichte vom „Sündenfall“ – und ihre Faszination ist ungebrochen. Warum ist das so? Wie sehr sind unsere Vorstellungen vom Paradies, von Scham und Sünde, unsere Ideen von Gut und Böse und unser Frauenbild von dieser Urerzählung geprägt? Kaum ein anderer Stoff hat die abendländische Kultur so beeinflusst wie dieser.

Stephen Greenblatt – Anglist, weltweit bedeutender Shakespeare-Forscher und Pulitzer-Preisträger – widmet sich jetzt diesem mächtigsten aller Menschheitsmythen. In vielen Geschichten schildert er nicht nur das Erbe von Adam und Eva in der christlichen Kultur seit Augustinus und Dürer. Er zeigt auch, dass dieser Mythos eine existenzielle Frage berührt, die auch die moderne Wissenschaft nicht beantworten kann – was es heißt, ein Mensch zu sein.