Bild: Stephon AlexanderBild: Stephon Alexander
Finden Sie heraus was Jazz und Physik gemeinsam haben und sichern Sie sich noch heute Ihre Karten für Stephon Alexander. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Schon vor mehr als fünfzig Jahren begeisterte sich die Jazzlegende John Coltrane für das Universum. Inspiriert von Albert Einstein, hatte Coltrane Physik und Geometrie in den Mittelpunkt seiner Musik gesetzt. Diese Idee faszinierte den Physiker und Jazzmusiker Stephon Alexander seit frühester Jugend.

Alexander zeigt anhand des Jazz, wie die größten Fragen der Physik über die Beschaffenheit des Universums beantwortet werden können – und begeistert damit jeden, der sich für die Geheimnisse unseres Universums, der Musik und des Lebens interessiert.

Stephon Alexander ist Professor für Theoretische Physik und Jazzmusiker. Für ihn gibt es eine tiefe Verbindung zwischen der Musik und der Struktur des Universums. Der Saxofonist zeigt, wie uns die Kunst, die richtigen Analogien zu finden, helfen kann, das Universum zu verstehen.