Stereo Total Tickets - Nürnberg, Desi

Event-Datum
Dienstag, den 18. September 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Brückenstrasse 23,
90419 Nürnberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: E-Werk Kulturzentrum GmbH (Kontakt)

Rollifahrer(innen) und Schwerbehinderte mit B im Ausweis kaufen eine Karte - die Begleitperson bekommt die Freikarte an der Abendkasse.

Bitte im E-Werk Bescheid geben, telefonisch 09131 8005-0, Fax -10 oder per mail an info@e-werk.de, damit es im Kontingent berücksichtigt wird.
Ticketpreise
ab 20,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Stereo Total

Bild: Stereo Total
Tja, schöne Scheiße!
Die Club-Musik – längst von Ton-Technikern regiert – wird immer kontrollierter und biederer, die 8-Ball-Punkrocker haben schon vor Jahren das Bluesrock-Erbe ihrer Eltern angetreten und Hip-Hop und R&B beschallen gelangweilte, weiße Mittelschicht-Kids oder Pop-Up-Stores. K-Pop steht mit seiner Überaffirmation schön säuberlich sortiert als Box-Set im Regal neben der Manga-Sammlung
während im Internet die Algorithmen der größten Werbeagentur aller Zeiten gezielt die
Geschmacksknospen ihrer potenziellen, orientierungslosen Konsumenten manipulieren.
Wer in diesen Zeiten zwischen dem nächsten Record-Store-Day und dem neuen Asterix noch nach
wirklich frischem, organischem Material sucht, hat es zugegebener Maßen nicht immer leicht. Dabei ist das Duo Stereo Total seit Jahren eine zuverlässige Quelle dafür:
Geschmackssicher, spiel- und experimentierfreudig, sexy, belesen und immer schön chaotisch!
Die Zutaten, aus denen die beiden ProtagonistInnen Brezel Göring und Françoise Cactus ihren crazy
Pop in der gemeinsamen Rockküche zusammenbrutzeln, kamen schon immer gleichermaßen aus der Vergangenheit (Flohmarkt-Beat und -Chanson) und aus der Zukunft (irgendwas mit Okkultismus, Drogen und Technologie).
Stereo Total haben dabei nie an aktuellen Popscheiß und seine Verheißungen geglaubt, und konnten so auch nie wirklich enttäuscht werden! Es macht in der Gesamtperspektive auf die Pop-Kultur eben doch einen Höllenunterschied, ob man sich Zuhause „Boom“ von den Sonics oder „24 Carat Hits“ von den Rolling Stones auflegt!

Desi, Nürnberg